Schicker sporteln mit Swarovski

2 Minuten
Polar Loop Crystal
Bildquelle: Polar
Polar, bekannt für Sportuhren und Fitness-Tracker, hat ein neues Fitnessarmband speziell für die modebewusste Frau mit sportlichen Ambitionen vorgestellt. Der Fitness-Tracker Polar Loop Crystal kommt dafür in zartem Weiß daher und wurde von Swarovski mit Kristallen ausgestattet.

Insgesamt 30 Steinchen zieren den Fitness-Tracker, der Mode und Fitness vereinen soll. Dabei soll er beim Sport genauso wie beim Abendball eine gute Figur machen. Integriert sind, neben den bekannten Schrittzähler und Schlafaufzeichner, auch ein intelligenter Kalorienzähler und eine Anbindung an das Smartphone. Damit werden eingehende Benachrichtigungen und Anrufe auch durch das Armband per Vibrationsalarm übermittelt. Realisiert wird die Kommunikation über Bluetooth und mit Android oder auch iOS. Dazu muss die App Polar FlowSync heruntergeladen und installiert werden.

Motivation soll dabei nicht nur durch die auf dem Smartphone oder dem PC synchronisierten Daten über den Tageskalorienverbrauch kommen, sondern auch durch einen Alarm, der dem Nutzer nach 55 Minuten in Ruhe darauf aufmerksam macht, dass man gerade fast eine Stunde gesessen oder gelegen hat.

Polar Loop Crystal: Pressebilder

Der spritzwassergeschützte Polar Loop Crystal soll mit seinem 38 mAh großen Akku acht Tage Aktivitäts-Tracking inklusive einer Stunde Training am Tag durchhalten. Dann muss allerdings die Verbindung zum Smartphone, inklusive der Smart Notifications deaktiviert bleiben. Mit den intelligenten Nachrichten soll das Armband drei Tage durchhalten.

Polar verlangt für den Sportler im Abendkleid knapp 160 Euro. Für passende Herzfrequenz-Sensoren werden noch einmal knapp 70 Euro fällig. Bei ihnen muss jedoch auf die Kristalle verzichtet werden.

Quelle: Polar

Bildquellen:

  • Polar Loop Crystal: Polar
Withings Pure HR in drei Ausführungen

Withings Pure HR: Neuer Fitness-Tracker für Sportbegeisterte

Die Wearables-Marke Withings hat einen neuen Fitness-Tracker enthüllt. Mit der Pulse HR bietet der Hersteller ein wasserdichtes Gerät an, das sich mit entsprechenden Funktionen an sportlich interessierte Menschen richtet.
Vorheriger ArtikelZwei Drittel der iOS-Geräte laufen auf iOS 9
Nächster ArtikelViele neue Prepaid-Kunden treiben das Wachstum von Telefónica
Michael Büttner
Michael liebt Technik und ist stellvertretender Chefredakteur bei inside handy. Anderen auch bekannt als der Franke in Bonn, der Macher oder der Handwerker für sämtliche Reparaturen der Redaktion. Nach Praktika bei der Neuen Presse in Kronach, den Nürnberger Nachrichten und dem Systemkamera-Blog, startete Michael bei inside handy und verdient sich seine Sporen vor allem im Hardware-Bereich. Balanciert er mal nicht zwischen Tagesgeschäft, Testgeräten und Co, betätigt er sich ab und an als Jäger im Pokémon-Dschungel. Ein ungewöhnlicher Anblick wäre es dabei nicht, ihm dank seiner Boulder-Fähigkeiten kletternd an einer Felswand zu begegnen. Abseits dessen begeistert er sich für Fotografie, Wanderungen, kulinarische Feste und Blasius Kawalkowski.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS