Einmal High-End, einmal Mittelklasse

2 Minuten
ZTE Axon
Bildquelle: ZTE
ZTE geht seinen geplanten Weg, den amerikanischen Markt zu erobern, konsequent weiter. Das chinesische Unternehmen hat zwei neue Smartphones aus der Axon-Serie vorgestellt: Das Mittelklasse-Smartphone Axon und das höherklassige Axon Pro in der 64-GB-Version sollen die Marke in Übersee bekannter machen.

Beide Smartphones kommen als 5,5-Zöller daher und werden von einem 3.000 mAh starken Akku mit Strom versorgt. Bei den Displays gibt es Unterschiede: Das Axon Pro verfügt über einen qHD-Bildschirm, bietet also eine Auflösung von 1.440 x 2.560 Pixeln. Beim Axon gibt es ein Full-HD-Dsiplay mit einer Auflösung von 1.080 x 1.920 Bildpunkten.

Das vorgestellte Axon Pro ist im Grunde nur eine Neuauflage des bestehenden Axon Pro (32 GB) mit einem größeren internen Speicher. ZTE reagiert hierbei laut Pressemitteilung auf Kundenrezensionen.

Das ZTE Axon Pro (64-GB-Version) im Überblick:

  • Display: 5,5 Zoll TFT LCD, 1.440 x 2.560 Pixel (qHD)
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 810, Octa-Core, 2 GHz
  • Speicher: 4 GB Arbeitsspeicher; 64 GB interner Speicher, nicht erweiterbar
  • Kamera: 13 Megapixel, Frontkamera: 8 Megapixel
  • Akku: 3.000 mAh
  • OS: Android 5.1.1
  • Preis: 450 US-Dollar

ZTE Axon Pro: Pressebilder

Das ZTE Axon im Überblick:

  • Display: 5,5 Zoll, 1.080 x 1.920 Pixel (Full-HD)
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 801, Quad-Core, 2,3 GHz
  • Speicher: 2 GB Arbeitsspeicher; 32 GB interner Speicher, nicht erweiterbar
  • Kamera: 13 Megapixel, Frontkamera: 8 Megapixel
  • Akku: 3.000 mAh
  • OS: Android 5.1.1
  • Preis: 330 US-Dollar

ZTE Axon: Pressebilder

Die beiden Smartphones sind jeweils in den Farbvarianten Blau, Gold und Silber erhältlich und exklusiv für den amerikanischen Markt gedacht. Mit einer Einführung in Europa ist folglich nicht zu rechnen. 

Quelle: ZTE

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS