1&1 räumt Schwierigkeiten bei Lieferung neuer iPhones ein

2 Minuten
1&1 Würfel in Montabaur
Bildquelle: 1&1 / United Internet
Wer in den zurückliegenden Wochen bei 1&1 eines der neuen Apple-Smartphones – iPhone 6s oder iPhone 6s Plus – bestellt hat, muss derzeit häufig viel Geduld aufbringen. Wie das Unternehmen gegenüber der Redaktion von inside-handy.de bestätigte, kommt es bei den neuen iPhones derzeit zu Lieferschwierigkeiten. Betroffen ist nicht nur ein spezielles Modell, sondern sämtliche Varianten, die es bei 1&1 zu kaufen gibt.

Man habe den Liefertermin bei manchen Kunden verschieben müssen, erklärte ein Sprecher von 1&1 gegenüber inside-handy.de. „Wir sind selbst von verzögerten Lieferterminen unserer Lieferanten betroffen“, heißt es aus der Konzernzentrale in Montabaur, wo auch das neue Logistikzentrum von 1&1 zu finden ist. Man sei mit dem Problem aber nicht allein. Auch andere Händler und Provider hätten aufgrund der ungebrochen hohen Nachfrage nach neuen iPhone-Modellen mit Engpässen zu kämpfen.

1&1 rechnet damit, die Lieferschwierigkeiten bis Anfang November in den Griff zu bekommen. „Wir geben Gas, damit alle Erstbesteller ihr neues iPhone bis spätestens Ende Oktober erhalten“, so der 1&1-Sprecher weiter. Der Ball liege nun aber auch bei Apple, die Nachfrage nach den neuen Geräten branchenweit zu bedienen. In jedem Fall sollen betroffene 1&1-Kunden laufend darüber informiert werden, wann die Auslieferung ihres neuen iPhones zu erwarten ist. Auf seiner Homepage hat 1&1 eine Übersicht zusammengestellt, wann mit einer Lieferung des iPhone 6s beziehungsweise des iPhone 6s Plus gerechnet werden kann.

Warum genau es bei 1&1 zu den Lieferschwierigkeiten kommt, ob möglicherweise zu wenige iPhones bestellt wurden und wie viele Kunden im Detail betroffen sind, wollte das Unternehmen auf Anfrage nicht verraten. Über die Homepage von Apple werden die meisten Modelle von iPhone 6s in drei bis fünf Werktagen verschickt. Schwierigkeiten hat aber auch Apple selbst beim größeren iPhone 6s Plus, wo derzeit in der Regel mit zwei bis drei Wochen, teilweise sogar mit bis zu vier Wochen Lieferzeit kalkuliert werden muss.

Bildquellen:

  • 1&1 Würfel in Montabaur: 1&1 / United Internet
Apple iPhone XS

Rückkehr: Das kleine iPhone könnte 2020 kommen

2016 erfreute Apple seine Anhänger mit dem iPhone SE. Das Handy gewann viele Fans, unter anderem aufgrund der recht kleinen Display-Größe. Dieses entscheidende Merkmal fand man in den darauffolgenden Generationen nicht mehr. Aktuell bringen Spekulationen über ein neues, kleines iPhone die Gerüchtewelt durcheinander.
Avatar
Hayo liebt Technik seit vielen Jahren. Bereits 2002, in der Pre-Smartphone-Ära, startete er seinen Werdegang im Technik-Journalismus. Heute ist Hayo Chefredakteur bei inside handy. Getreu dem Sprichwort "der frühe Vogel fängt den Wurm" kann er bereits um 6 Uhr dabei erwischt werden, wie er mit einer Tippfrequenz von gefühlt 3 GHz einen Artikel zum kommenden 5G-Netz produziert – als Aufwärmübung im ICE-Pendelverkehr zwischen seiner Heimat Münster und dem Sitz von inside handy in Brühl bei Köln. Und seitdem es einfache Vorlagen für gute HTML-Tabellen gibt, kann den glühenden Fan von Preußen Münster nichts mehr aufhalten.

Handy-Highlights

Apple iPhone 6s Front
Apple iPhone 6s Plus Front

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen