Smartphone mit drehbarer Kamera kommt ab 2. November nach Deutschland

1 Minute
Huawei ShotX
Bildquelle: Huawei via WinFuture
Huawei bringt das in China als Honor 7i vorgestellte Smartphone unter der Modellbezeichnung ShotX nach Deutschland. Das allein war schon seit der vergangenen Woche. Nun wurde verraten, ab wann das Handy hierzulande zu kaufen sein wird. Vorbestellungen des Huawei ShotX sind bereits jetzt möglich.

Das Huawei ShotX soll ab dem 2. November zu einer unverbindlichen Preisempfehlung in Höhe von 349 Euro im deutschen Handel aufschlagen, gab Huawei am Dienstag bekannt. Damit erreicht das Gerät rechtzeitig zum lukrativen Weihnachtsgeschäft die Verkaufsregale. Vertrieben wird es in den Farben Gold, Blau und Weiß.

Das Besondere an dem Smartphone ist die drehbare Kamera. Sie ist ausgestattet mit einem 13-Megapixel-Sensor und mit einem Schwenkmechanismus versehen worden, der es ermöglicht, das Kameramodul um 180 Grad zu drehen. Dadurch ist ein Einsatz als Front- und als Rückkamera möglich. Als Auslöser lässt sich der Fingerabdrucksensor verwenden, der an der linken Seite in das Gehäuse integriert ist.

Zu den weiteren, bisher bekannten technischen Daten des Huawei Spectre zählen:

  • Android 5.1.1 mit EMUI 3.1
  • Qualcom Snapdragon 616 Prozessor (4 x 1,5 GHz, 4 x 1,2 GHz)
  • 16 GB Speicherplatz
  • Speicherplatz-Erweiterung per Micro-SD um bis zu 32 GB
  • Dual-SIM-Unterstützung
  • Akku mit 3.100 mAh

Quelle: Huawei

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS