Eines der schnellsten Smartphones am Mobilfunk-Firmament

2 Minuten
Sony Xperia Z5 Antutu Benchmarktest
Bildquelle: inside-handy.de
Nach dem Sony Xperia Z5 Compact durchläuft in diesen Tagen auch das Schwestermodell Sony Xperia Z5 den Testparcours von inside-handy.de. In einem Benchmark-Test stellte sich schon jetzt heraus, dass das Handy gemessen an seiner Leistung mit anderen Spitzenmodellen am Markt locker mithalten kann – sie zum Teil sogar deutlich übertrumpft.

Die Redaktion ermittelte für das Sony Xperia Z5 im Antutu-Benchmark-Test einen starken Wert von 63.487 Punkten. Damit erreicht das neue Sony-Flaggschiff ein ähnlich gutes Ergebnis wie das Sony Xperia Z5 Compact, das es auf 63.494 Punkte brachte und damit praktisch genauso gut abschneiden konnte. Besser schnitten bisher nur die Samsung-Modelle Galaxy S6 und Galaxy S6 edge ab. Das iPhone 6s brachte es auf 58.688 Punkte, das iPhone 6s Plus auf 59.250 Punkte.

Die mehr als ordentlichen Benchmark-Ergebnisse kommen nicht von ungefähr. Herzstück des Handys ist ein Qualcom-Prozessor der neuesten Generation (Snapdragon 810) mit acht Kernen auf Basis einer 64-Bit-Architektur. Grafikprozesse werden über eine Adreno-430-GPU abgewickelt. Dafür stehen 3 GB Arbeitsspeicher und 32 GB Flash-Speicher zur Verfügung.

Sony Xperia Z5 Antutu Benchmarktest
Bildquelle: inside-handy.de

Etwas überraschend ist bei den guten Sony-Werten allerdings, dass sie deutlich über jenen des HTC One M9 (56.613 Punkte) und des LG G Flex 2 (54.089 Punkte) liegen. Auch diese Smartphones setzen auf den Snapdragon 810. Zum Vergleich: Der Vorgänger des Sony Xperia Z5, das Xperia Z3, erreichte im Test von inside-handy.de einen Wert von 43.206 Punkten. Ein deutlicher Leistungssprung ist demnach unübersehbar.

Sony Xperia Z5 Antutu Benchmarktest
Bildquelle: inside-handy.de

Der ausführliche Testbericht zum Sony Xperia Z5 wird von inside-handy.de im Laufe der kommenden Tage veröffentlicht. Nach derzeitigem Stand der Dinge ist mit einer Veröffentlichung noch vor dem kommenden Wochenende zu rechnen.

Bildquellen:

  • Sony Xperia Z5 Antutu Benchmarktest: inside-handy.de
HTC U12+ auf Holzboden

HTC Quartalszahlen Q3: schrumpfender Umsatz – schrumpfender Verlust

HTC hat seine Quartalszahlen für das dritte Quartal 2018 veröffentlicht und dabei zwei Trends fortgesetzt: Der Umsatz schrumpft, jedoch verringern sich auch die Verluste weiter. Das man eines der schlechtesten Quartale überhaupt abliefert, kommt jedoch nicht überraschend.
Vorheriger ArtikelAndroid 6.0 Marshmallow ab kommender Woche verfügbar
Nächster ArtikelApple hilft Verkaufszahlen mit Rechentricks nach
Hayo liebt Technik seit vielen Jahren. Bereits 2002, in der Pre-Smartphone-Ära, startete er seinen Werdegang im Technik-Journalismus. Heute ist Hayo Chefredakteur bei inside handy. Getreu dem Sprichwort "der frühe Vogel fängt den Wurm" kann er bereits um 6 Uhr dabei erwischt werden, wie er mit einer Tippfrequenz von gefühlt 3 GHz einen Artikel zum kommenden 5G-Netz produziert – als Aufwärmübung im ICE-Pendelverkehr zwischen seiner Heimat Münster und dem Sitz von inside handy in Brühl bei Köln. Und seitdem es einfache Vorlagen für gute HTML-Tabellen gibt, kann den glühenden Fan von Preußen Münster nichts mehr aufhalten.

Handy-Highlights

Sony Xperia Z5

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS