Android 6.0 Marshmallow ab kommender Woche verfügbar

1 Minute
LG G4
Bildquelle: inside-handy.de
LG hat in der Nacht zu Donnerstag bekanntgegeben, mit dem Rollout von Android 6.0 zu starten, blieb insgesamt aber sehr oberflächlich. Verraten wurde zunächst nur, dass ein einziges Telefon mit der neuesten Android-Version versorgt wird.

Besitzer des LG G4 seien die ersten, die sich von dem südkoreanischen Elektronikkonzern über ein entsprechendes Marshmallow-Update freuen dürften, heißt es in einer Mitteilung. Dafür sei eng mit Google zusammengearbeitet worden. In der kommenden Woche werde Android 6.0 für das LG G4 in Polen zur Verfügung gestellt, andere Länder in Europa, Asien und auf dem amerikanischen Kontinent sollen im Laufe der kommenden Wochen schrittweise folgen.

Mit Android 6.0 kommt unter anderem ein so genannte Doze-Modus auf das LG G4, das Hintergrundprozesse von Apps deaktiviert, wenn diese Apps gerade nicht genutzt werden. Dadurch soll sich die Akkulaufzeit des Handys spürbar verlängern. Außerdem wird ein „Bitte-nicht-stören“-Modus auf dem LG G4 nutzbar.

Wann weitere LG-Smartphones mit Android 6.0 ausgestattet werden, will LG separat kommunizieren.

Quelle: LG Electronics

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS