Neues Smartphone wird am 29. Oktober vorgestellt

1 Minute
OnePlus X
Bildquelle: OnePlus
Auch wenn es schon diverse Gerüchte zum dritten Smartphone aus dem Hause OnePlus gab, ist nun ganz offiziell bekannt gegeben worden, wann das Handy der Weltöffentlichkeit präsentiert werden soll. Das auf den Namen OnePlus X getaufte Gerät wird erstmal am 29. Oktober in London zu sehen sein, wie der Hersteller am Mittwoch über Twitter verriet.

Konkrete Angaben dazu, mit welcher Hardware das neue Smartphone ausgestattet sein wird, gibt es bisher noch nicht. Zuletzt war davon die Rede, dass das Handy von einem Qualcomm-Prozessor (Snapdragon 801) oder einer Mediatek-CPU (Helio X10) angetrieben werden soll und mit 2 GB Arbeitsspeicher sowie 32 GB Flash-Speicher ausgestattet sein wird. Die beiden in das Gehäuse integrierten Kameras lösen dem Vernehmen nach mit 13 beziehungsweise 5 Megapixeln auf, als Betriebssystem kommt das auf Android basierende Oxygen OS zum Einsatz.

Bereits als sicher gilt, dass das OnePlus X LTE-fähig sein wird und mit einem in Full-HD auflösenden Bildschirm ausgestattet sein wird. Die Display-Diagonale wird wohl bei 5 Zoll liegen. Beim Gehäuse hat man sich nach übereinstimmenden Gerüchten für ein Metallkleid entschieden – zumindest was den Rahmen betrifft.

Alle finalen Details zum OnePlus X werden Ende des Monats in London enthüllt. Die Redaktion von inside-handy.de wird ausführlich über das Event und die Neuvorstellung berichten.

Quelle: OnePlus

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS