Finale Version von iOS 9.1 rückt näher

1 Minute
Apple iPhone 6
Bildquelle: inside-handy.de
Es wird nicht mehr lange dauern, bis sich iOS-Nutzer über eine neue Firmware für ihre iPhones und iPads freuen dürfen. Apple hat am Montagabend die bereits fünfte Beta für iOS 9.1 veröffentlicht, was darauf hindeutet, dass die finale Version von iOS 9.1 nicht mehr lange auf sich warten lassen dürfte.

Bereits vor einer Woche stellte Apple die vierte Version von iOS 9.1 Beta zum Download bereit, nun wurde erneut ein rund 1,6 GB großes Update für Entwickler zum Download freigegeben. Unklar ist, ob die finale Version schon im Laufe der kommenden Tage freigeschaltet wird oder erst im November, parallel zur Markteinführung des iPad Pro.

iOS 9.1 Beta 5 ab sofort verfügbar

Was genau in der fünften Preview von iOS 9.1 verbessert wurde, teilte Apple seinen Nutzern nicht mit. Kommuniziert wurde nur, dass diverse Verbesserungen und Fehlerbeseitigungen durchgeführt wurden. Teilnehmer am Apple-Beta-Programm können die neue Beta-Version für iOS 9.1 ab sofort downloaden.

Quelle: Apple

Bildquellen:

  • Apple iPhone 6: inside-handy.de
Screenshots von Spotify, Deezer und Apple Music mit den Ärzten

Die Ärzte streamen jetzt auf Spotify, Deezer, Apple Music und Co.

Die Ärzte haben es getan und sind nun, nach Jahren der Abstinenz, auf den großen Streaming-Portalen Spotify, Deezer und Apple Music zu finden. Nachdem sich „die Ärzte“ auch als Kritik an der Musikindustrie gegen die Wertminderung von Musik durch Flatrates über Musikstreaming-Diensten von diesen fern gehalten hatten, ist es nun soweit und die „die Ärzte“ sind auch dort zu hören.
Vorheriger ArtikelGamer akzeptieren Werbung für Gratis-Spiele
Nächster ArtikelSoziales Netzwerk mit 3D-Touch-Unterstützung
Hayo liebt Technik seit vielen Jahren. Bereits 2002, in der Pre-Smartphone-Ära, startete er seinen Werdegang im Technik-Journalismus. Heute ist Hayo Chefredakteur bei inside handy. Getreu dem Sprichwort "der frühe Vogel fängt den Wurm" kann er bereits um 6 Uhr dabei erwischt werden, wie er mit einer Tippfrequenz von gefühlt 3 GHz einen Artikel zum kommenden 5G-Netz produziert – als Aufwärmübung im ICE-Pendelverkehr zwischen seiner Heimat Münster und dem Sitz von inside handy in Brühl bei Köln. Und seitdem es einfache Vorlagen für gute HTML-Tabellen gibt, kann den glühenden Fan von Preußen Münster nichts mehr aufhalten.

Handy-Highlights

Apple iPhone X Front

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS