Synaptics kündigt ClearForce-Technologie für Smartphones an

2 Minuten
Synaptics ClearForce-Technologie
Bildquelle: YouTube/Synaptics
Die aktuelle iPhone-Generation wartet bereits mit einer 3D-Touch-Bedienung auf. Hierbei wird nicht nur die Berührung des Displays selbst registriert und in Befehle umgewandelt, auch die Stärke des Drucks des Fingers auf das Display wirkt sich aus. Die Firma Synaptics hat nun mit ClearForce eine Bedienung vorgestellt, die womöglich auch auf anderen Smartphones zum Einsatz kommt.

Das Unternehmen aus San Jose erklärte, man könne bereits Anfang des kommenden Jahres erste Smartphone-Modelle mit der neuen Technologie beliefern.

Mithilfe von ClearForce soll man per Druckveränderung auf dem jeweiligen Display beispielsweise die Scroll-Geschwindigkeit verändern können. Außerdem soll beim Heraus- und Hereinzoomen von Bildern genauer gearbeitet werden können. Für den chinesischen Markt betont Synaptics, dass man die Dicke von Linien leichter beeinflussen kann, was für eine einfachere Schreibweise von chinesischen Schriftzeichen sorgen kann. Auch das Handling und die Bedienung von Spielen auf Smartphones soll durch ClearForce merklich verbessert werden.

Des Weiteren soll man die Funktion der „rechten Maustatste“, also ein Kontextmenü an die Druckhärte anpassen können. Ein Aspekt, den Apples 3D-Touch aktuell bietet und der über Synaptics auch auf Smartphones anderer Hersteller kommen kann – also bald wohl auch auf Android-Handys.

Um die Produktionsstätten möglichst zeitnah beliefern zu können, habe man in der Entwicklungsphase bereits sehr eng mit verschiedenen Herstellern zusammengearbeitet, heißt es in einer Presseerklärung.

In einem Video wird die ClearForce-Technologie näher vorgestellt:

Quelle: Synaptics

Bildquellen:

  • Synaptics ClearForce-Technologie: YouTube/Synaptics
Apple iPhone XS

Rückkehr: Das kleine iPhone könnte 2020 kommen

2016 erfreute Apple seine Anhänger mit dem iPhone SE. Das Handy gewann viele Fans, unter anderem aufgrund der recht kleinen Display-Größe. Dieses entscheidende Merkmal fand man in den darauffolgenden Generationen nicht mehr. Aktuell bringen Spekulationen über ein neues, kleines iPhone die Gerüchtewelt durcheinander.
Avatar
Michael liebt Technik, ist seit 2012 mit Unterbrechung bei inside handy und schreibt über die neueste Technik. Zu seinen Aufgaben gehören das Ausprobieren von neuen Handys sowie das Betreuen der Social-Media-Auftritte. Seine Freude an der Technik wird nur von seiner Liebe für den Fußball übertroffen – besonders für den Verein seines Herzens, den 1. FC Köln. Er spielt aktiv im Verein und digital an der PlayStation. Wenn er nicht mit Ballsport oder Schreiben beschäftigt ist, verreist er gerne oder bewegt sich an der frischen Luft.

Handy-Highlights

Apple iPhone 6s Plus Front
Samsung Galaxy S10 Gerücht

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen