Saturn verkauft Apples Tablet vorübergehend günstiger

1 Minute
Apples neues Tablet iPad Air
Bildquelle: Apple
Bei Saturn ist zur Stunde das iPad Air zum Sparpreis zu haben. Noch bis Mittwochmorgen um 9 Uhr steht der Tablet PC von Apple unter www.saturn.de zum Sonderpreis zur Verfügung. Der bis dato günstigste Preis der Online-Konkurrenz wird spürbar unterboten. Gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung von Apple lässt sich noch mehr Geld sparen.

Saturn bietet das iPad Air mit 32 GB Speicher und WLAN-Schnittstelle derzeit für 369 Euro an. Zu haben ist es in Grau und Silber. Normalerweise verlangte Saturn selbst zuletzt 393 Euro, der günstigste namhafte Online-Händler bietet das iPad Air derzeit für knapp 388 Euro an. Bei Apple selbst müssen Interessenten sogar 439 Euro zahlen. Zu beachten ist: Das angebotene Modell bietet nicht die Möglichkeit, eine SIM-Karte für mobile Datenverbindungen einzulegen.

Der Versand erfolgt nach einer Bestellung unter www.saturn.de ohne zusätzliche Kosten. Da das Gerät als „auf Lager“ gekennzeichnet ist, können Nutzer davon ausgehen, dass es noch im Laufe dieser Woche verschickt und ausgeliefert wird. Technische Details zum iPad Air von Apple können dem passenden Datenblatt unterhalb dieses Artikels entnommen werden.

Quelle: Saturn

Bildquellen:

  • Apples neues Tablet iPad Air: Apple
Das Honor View 10 mit dem Display nach oben auf einem Holz-Untergrund

Black Friday: Honor 9 lite, Honor 8X und Honor 10 günstiger kaufen

Der Black Friday steht in den Startlöchern und sämtliche Unternehmen rüsten sich für diesen Tag. So auch Huaweis Submarke Honor, die Rabatte ankündigt. Speziell das Honor 8X, das Honor 9 lite und Honor 10 werden zum zentralen Gegenstand der Black-Friday-Deals.
Vorheriger ArtikelApple stellt zweites Update für iOS 9 bereit
Nächster ArtikelAllnet-Flatrate sechs Monate für knapp 7 Euro nutzen
Hayo liebt Technik seit vielen Jahren. Bereits 2002, in der Pre-Smartphone-Ära, startete er seinen Werdegang im Technik-Journalismus. Heute ist Hayo Chefredakteur bei inside handy. Getreu dem Sprichwort "der frühe Vogel fängt den Wurm" kann er bereits um 6 Uhr dabei erwischt werden, wie er mit einer Tippfrequenz von gefühlt 3 GHz einen Artikel zum kommenden 5G-Netz produziert – als Aufwärmübung im ICE-Pendelverkehr zwischen seiner Heimat Münster und dem Sitz von inside handy in Brühl bei Köln. Und seitdem es einfache Vorlagen für gute HTML-Tabellen gibt, kann den glühenden Fan von Preußen Münster nichts mehr aufhalten.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS