Apple iCloud Zusatzspeicher wird günstiger 1 TB Cloud-Speicher künftig für knapp 10 Euro im Monat

vom 10.09.2015, 13:22
Apple iCloud
Bildquelle: Apple

Etwas beiläufig hat Apple im Rahmen seiner großen Produkt-Keynote am Mittwochabend auch bekannt gegeben, dass die Preise für den Online-Speicher in der iCloud zum Teil spürbar gesenkt werden. Gleichzeitig stehen aber nur noch drei statt bisher vier Pakete zur Buchung bereit.

Die wichtigste Botschaft vorab: Am Gratis-Speicher in Höhe von 5 GB ändert sich bei Apple nichts. Die 5 GB stehen jedem Nutzer pro registrierter Apple-ID zur Verfügung - also unabängig von der Anzahl der verwendeten Geräte. Wer beispielsweise ein iPhone und ein iPad mit der identischen Apple-ID verwendet, kann trotzdem nur 5 GB kostenlos nutzen.

Darüber hinaus wurden bisher 20 GB für 99 Cent, 200 GB für 3,99 Euro, 500 GB für 9,99 Euro und 1 TB für 19,99 Euro angeboten. Im Rahmen seiner Keynote gab Apple nun bekannt, dass zukünftig andere Preise gelten werden. Für 99 Cent werden 50 GB angeboten, 200 GB kosten 2,99 Euro, 1 TB 9,99 Euro. Der Speicherplan mit 500 GB in der iCloud wird nicht mehr angeboten.

Quelle: Apple

Autor: Hayo Lücke
News bewerten:
 
10 / 10 - 1 Stimme

Themen dieser News: Apple, Apple iPhone 6s/ 6s Plus, Unternehmen und Märkte

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen