Mit der Festnetznummer vom Handy telefonieren

2 Minuten
Telekom One Number
Bildquelle: Telekom
Mit "One Number" bietet die Telekom ihren Geschäftskunden ab sofort die Möglichkeit, auch unterwegs über das Smartphone unter der Festnetz-Rufnummer zu telefonieren. Der Kunde kann so selbst entscheiden, bei welchen Anrufen seine Mobilfunknummer oder die berufliche Festnetznummer angezeigt werden soll. Die Option kostet 4,95 Euro netto pro Teilnehmer und kann monatlich hinzu- oder abgewählt werden.

Viele Geschäftsleute kennen das Problem: Während die Festnetznummer vom Büro vielen Kunden bekannt ist, sieht dies bei der Mobilfunknummer ganz anders aus. Die Bereitschaft an das Telefon zu gehen sinkt und auch ein Rückruf ist nicht so garantiert, als hätte man von der bekannten Festnetznummer beim Kunden angerufen. Mit der neuen Telekom Option „One Number“ können Geschäftskunden von nun an selbst entscheiden, welche Rufnummer – Handy oder Festnetz – bei einem Telefonat angezeigt werden soll.

Dies kann nicht nur die Durchwahl im Büro, sondern auch die Rufnummer der Zentrale, der Sekretärin oder einer anderen Nebenstelle sein. Zuvor wird die Festnetznummer, die im Display des Anrufers erscheinen soll, im Telekom Telefoniecenter autorisiert um einen Missbrauch vorzubeugen. Denn verständlicherweise können Kunden nur die Rufnummern hinterlegen, die ihnen „gehören“ beziehungsweise an denen sie ein Nutzungsrecht haben.

An- und Ausschalten lässt sich die neue Option entweder über den Webbrowser im Telekom CallManager oder direkt per App auf dem Smartphone. Ebenso kann der Nutzer selbst entscheiden, bei welchen seiner Kontakte die Festnetznummer des Unternehmens oder die eigene Handynummer angezeigt werden soll. Die App wird für die Betriebssysteme Android, iOS, BlackBerry OS und Windows Phone parat stehen.

Die Option selbst kostet 4,95 Euro netto pro Teilnehmer und Monat bei einer Mindestlaufzeit von einem Monat. Nutzer von Magenta Eins Business, dem integrierten Angebot aus Festnetz und Mobilfunk für Geschäftskunden, können „One Number“ aktuell zwölf Monate kostenlos nutzen.

Quelle: Telekom

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS