Facebook-Schnittstelle macht Rufnummern ohne Umwege einsehbar

1 Minute
Rufnummermitnahme
Bildquelle: inside-handy.de
Keine guten Nachrichten aus der Facebook-Welt. Wer bei dem sozialen Netzwerk seine Handynummer hinterlegt hat, sollte genau überlegen, ob er dies auch in Zukunft tun möchte. Einem Hacker ist es mit einem kleinen Script offenbar gelungen, eine große Menge an Nummern abzugreifen, die eigentlich im Verborgenen abgespeichert sein sollten. Für Facebook selbst ist das allerdings keine Schwachstelle.

Laut einer Meldung des „Guardian“ war es einem Softwareentwickler aus England ohne größere Umwege möglich, auf bei Facebook gespeicherte Mobilfunk-Rufnummern zuzugreifen. Dabei war auch ein direkter Verweis auf die zugehörigen Facebook-Profile abrufbar. Allerdings war es auch notwendig, einen speziellen Algorithmus zu schreiben, um die Daten abgreifen zu können.

Facebook wirbt damit, dass es mit einer hinterlegten Handynummer einfacher sei, Nutzer in dem weltweit nutzbaren Netzwerk zu finden. Auch die Verwendung der App Facebook Messenger ist bei einer hinterlegten Handynummer in manchen Fällen einfacher und komfortabler möglich, da nicht im persönlichen Adressbuch gespeicherte Kontakte schneller und ohne Umwege zu finden sind.

Facebook wurde nach Angaben des britischen Softwareentwicklers mehrfach auf die Sicherheitslücke hingewiesen, reagierte bisher aber nur zögerlich. Grund: Es handele sich um keinen Fehler, sondern eine gewollte Schnittstelle. Datenschutz-Experten wird diese Sichtweise alarmieren. In den Einstellungen von Facebook ist es allerdings auch möglich, die Auffindbarkeit der Handynummer komplett zu deaktivieren.

Quelle: Guardian

Bildquellen:

  • Rufnummermitnahme: inside-handy.de
Apple iPhone XS

Rückkehr: Das kleine iPhone könnte 2020 kommen

2016 erfreute Apple seine Anhänger mit dem iPhone SE. Das Handy gewann viele Fans, unter anderem aufgrund der recht kleinen Display-Größe. Dieses entscheidende Merkmal fand man in den darauffolgenden Generationen nicht mehr. Aktuell bringen Spekulationen über ein neues, kleines iPhone die Gerüchtewelt durcheinander.
Avatar
Hayo liebt Technik seit vielen Jahren. Bereits 2002, in der Pre-Smartphone-Ära, startete er seinen Werdegang im Technik-Journalismus. Heute ist Hayo Chefredakteur bei inside handy. Getreu dem Sprichwort "der frühe Vogel fängt den Wurm" kann er bereits um 6 Uhr dabei erwischt werden, wie er mit einer Tippfrequenz von gefühlt 3 GHz einen Artikel zum kommenden 5G-Netz produziert – als Aufwärmübung im ICE-Pendelverkehr zwischen seiner Heimat Münster und dem Sitz von inside handy in Brühl bei Köln. Und seitdem es einfache Vorlagen für gute HTML-Tabellen gibt, kann den glühenden Fan von Preußen Münster nichts mehr aufhalten.

Handy-Highlights

Allview P7 Lite
Allview P7 Lite Technische Daten Neuigkeiten Preisvergleich
Alcatel 3C

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen