Gebogenes Smartphone für 325 Euro - aber nur für Studenten

1 Minute
LG G Flex 2 im Test
Bildquelle: inside-handy.de
Schnelle Arbeitsgeschwindigkeit, gutes Display, ordentliche Kamera - drei Pluspunkte, die dem LG G Flex 2 im Test von inside-handy.de in der Endabrechnung vier von fünf Sternen einbrachten. Das im März dieses Jahres erschienene Smartphone mit konkavem Display ist derzeit bei Amazon zum Sonderpreis erhältlich - allerdings nur für Studenten.

Wer am Amazon-Student-Programm teilnimmt, kann sich das LG G Flex 2 derzeit zu einem Preis von 325 Euro sichern – vorausgesetzt, das Handy wird von Amazon selbst und nicht über einen Drittanbieter angeboten. Wer von dem Sparpreis profitieren möchte, muss im Rahmen des Bestellprozesses den Gutscheincode LGSTUDENT in das dafür vorgesehene Feld eintragen. Normalerweise verlangt Amazon für das Smartphone 370 Euro, bei anderen namhaften Online-Shops werden aktuell mindestens 342 Euro fällig.

Wer sich bei Amazon als Student registriert, erhält die Premium-Mitgliedschaft von Amazon Prime zu einer reduzierten Jahresgebühr. Statt 49 Euro werden nur 24 Euro fällig. Dafür werden alle von Amazon verschickten Waren per kostenloser DHL-Expresslieferung ausgeliefert, Nutzer erhalten kostenlosen Zugang zu Amazon Prime Instant Video und 30 Minuten vor Standard-Nutzern Zugriff auf die täglich neuen Blitzangebote.

Registrierungen für das Studentenprogramm von Amazon sind unter www.amazon.de/student möglich.

Quelle: Amazon

Bildquellen:

  • LG G Flex 2 im Test: inside-handy.de
Frau liegt mit dem Handy im Gras

Amazon: Frühlings-Angebote-Woche geht mit Bosch Smart Home zu Ende

Ist es nun der letzte Tag der Frühlings-Angebote-Woche bei Amazon? Zumindest feuert der Online-Händler nochmal aus allen Rohren. Unter anderem gibt es heute Bosch Smart Home und ein Samsung-Tablet im Angebot. Wer in seinem Wohnzimmer viel Wert auf Design legt, sollte ebenfalls vorbeischauen.
Avatar
Hayo liebt Technik seit vielen Jahren. Bereits 2002, in der Pre-Smartphone-Ära, startete er seinen Werdegang im Technik-Journalismus. Heute ist Hayo Chefredakteur bei inside handy. Getreu dem Sprichwort "der frühe Vogel fängt den Wurm" kann er bereits um 6 Uhr dabei erwischt werden, wie er mit einer Tippfrequenz von gefühlt 3 GHz einen Artikel zum kommenden 5G-Netz produziert – als Aufwärmübung im ICE-Pendelverkehr zwischen seiner Heimat Münster und dem Sitz von inside handy in Brühl bei Köln. Und seitdem es einfache Vorlagen für gute HTML-Tabellen gibt, kann den glühenden Fan von Preußen Münster nichts mehr aufhalten.

Handy-Highlights

LG G Flex 2

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen