Windows 10 mit 14 Millionen Downloads Neues Betriebssystem von Microsoft schon millionenfach heruntergeladen

vom 31.07.2015, 09:30
Microsoft Windows 10
Bildquelle: Windows Blog

Die Update-Welle rollt: Nachdem am Mittwoch die finale Version von Windows 10 zum Download freigegeben wurde, sind nach Angaben von Microsoft bereits mehr als 14 Millionen Computer mit dem neuen Betriebssystem ausgestattet worden - in nur 24 Stunden. Und es geht weiter.

In einem ersten Schritt wurden alle Teilnehmer des Windows-Insider-Programms mit Windows 10 versorgt, teilte Microsoft in einem Blog-Post mit. Es seien aber auch schon viele Privatanwender mit der neuen Version von Windows 10 versorgt worden. Teils auf dem normalen Weg, teilweise mit Hilfe eines Tricks, mit denen das Update schneller auf dem eigenen Rechner landete. Um eine gleichmäßige Verteilung zu erreichen, ruft Microsoft seine Nutzer dazu auf, das Update nach einer Anmeldung beziehungsweise einer zugehörigen Benachrichtigung zu installieren.

Für Nutzer von Windows 7 und Windows 8 / 8.1 wird das Upgrade auf Windows 10 ein Jahr lang kostenlos angeboten. Schon im August soll es neuesten Gerüchten zufolge ein erstes größeres Update für das neue Microsoft-Betriebssystem geben. Es wird keine neuen Funktionen mitbringen, aber einige Fehler beseitigen. Die ersten neuen Funktionen sollen im Herbst folgen, wenn ein weiteres von Microsoft bereits angekündigtes Update folgen wird.

In etwa drei Jahren will Microsoft erreichen, dass Windows 10 auf rund einer Milliarde Computersysteme läuft. Windows 10 läuft zunächst nur auf Computern und Tablets, Windows 10 Mobile für Smartphones soll im Herbst folgen. Der kostenlose Download von Windows 10 ist über ein kleines Windows-Icon in der Taskleiste von kompatiblen Windows-10-Rechnern möglich. 

Quelle: Microsoft

Bildquelle kleines Bild: Microsoft | Autor: Hayo Lücke
News bewerten:
 
9 / 10 - 2Stimmen

Themen dieser News: Microsoft, Windows 10

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen