Kabelloses Laden jetzt auch bei Metall-Handys möglich

1 Minute
Qualcomm Snapdragon
Bildquelle: Qualcomm
Der Prozessor-Hersteller Qualcomm hat eine Technologie vorgestellt mit der das kabellose Laden von Smartphones und Tablets mit Metallgehäuse möglich ist. Sie soll den Herstellern von Metall-Handys ab sofort helfen, auch ihre Geräte mit der fortschrittlichen Möglichkeit auszustatten, das Smartphone drahtlos zu laden. Hersteller wie Apple oder HTC konnten bisher in ihre Spitzenmodelle kein induktives Laden unterbringen, da diese aus Metall bestehen.

Die mit Qualcomms WiPower-Technologie laufende Lösung ist laut dem kalifornischen Chip-Hersteller zum Standard Rezence konform. Darin, dass sich Qualcomms Einsatz lohnt, ist sich Steve Pazol, General Manager des Bereichs drahtloses Laden sicher: „Der Aufbau einer drahtlosen Ladelösung in Geräten mit Metallgehäuse ist ein wichtiger Schritt, der die gesamte Branche nach vorne bringen wird.“

Dabei soll die Leistung mit der geladen wird durch das Metall nicht beeinträchtigt werden. Die Smartphones und Tablets werden mit bis zu 22 Watt versorgt, was dazu führt, dass man mindestens genauso schnell wie die Kunststoffkonkurrenz sein wird. Auch ein Laden von mehreren unterschiedlichen Geräten soll dabei möglich sein.

Quelle: Qualcomm

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS