Motorola überrascht mit zwei neuen Flaggschiffen

2 Minuten
Motorola Moto X
Bildquelle: Motorola
Motorola hat in London nicht nur das neue Einsteiger-Handy Moto G in der dritten Generation vorgestellt, sondern setzt mit gleich zwei neuen Spitzenmodellen noch einen drauf. Das schon bekannte Moto X wird von zwei Modellen beerbt, die sich in einigen technischen Daten unterscheiden und auch im Preis eine Überraschung bereithalten.

Die beiden neuen Flaggschiffe Motorola Moto X Play und Moto X Style wurden sich bei der Präsentation in London immer wieder mit den Spitzenmodellen der größten Konkurrenten Apple iPhone 6 und Samsung Galaxy S6 verglichen. So haben die beiden neuen Spitzenmodelle laut Motorola im Vergleich den am schnellsten aufladenden Akku der Mobilfunkwelt – bewiesen in einem Video gegen das Galaxy S6.

Die technischen Daten der beiden Flaggschiffe sind was die Software angeht sehr ähnlich. So kommt bei beiden die derzeit neuste Version von Googles Android (Version 5.1.1) zum Einsatz. Dazu gibt es Moto Voice, eine eigenen Sprachsteuerung inklusive dem persönlichen Assistenten Moto Assist.

Die restlichen technischen Daten unterscheiden sich zum Teil massiv. So ist das Moto X Play mit 3.630 mAh ein echtes Akkumonster, während sich das Moto X Style mit einem immer noch recht großen 3.000 mAh großen Akku begnügt. Dazu verbaut Motorola verschiedene Prozessoren und verschiedene Displays in die beiden Spitzenmodelle. Alle Details zu den beiden Flaggschiffen und das Moto X Style und das Moto X Play im Vergleich gibt es in der Datenbank bei inside-handy.de.

Motorola Moto X Style im Hands-On

Technische Daten der Motorola-Flaggschiffe

Moto X Style

  • Display: 5,7 Zoll QHD-Panel mit 1.440 x 2.560 Pixel
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 808, 6 x 1,8 GHz
  • Arbeitsspeicher: 3 GB
  • Hauptspeicher: 16 / 32 / 64 GB (32 GB in Deutschland)
  • Kameras: 21 / 5 Megapixel
  • Akku: 3.000 mAh

Motorola Moto X Style: Pressebilder

Moto X Play

  • Display: 5,5 Zoll FHD-Panel mit 1.080 x 1.920 Pixel
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 615, 8 x 1,7 GHz
  • Arbeitsspeicher: 2 GB
  • Hauptspeicher: 16 / 32 GB 
  • Kameras: 21 / 5 Megapixel
  • Akku: 3.630 mAh

Motorola Moto X Play: Pressebilder

Das Motorola Moto X Style mit 32 GB wird ab September ab 499 Euro in Deutschland auf den Markt kommen. Wenn es mit dem Moto Maker selbst designt wird, soll es etwas mehr kosten: Dann muss der Nutzer mit mindestens 529 Euro rechnen. Das etwas schwächer ausgestattete Moto X Play soll hierzulande schon ab Ende August in Schwarz und Weiß auf Kundenfang gehen. Es wird in der 16-GB-Variante für 349 Euro nach Deutschland kommen. Mit dem Moto Maker gestaltet kostet es 379 Euro (16 GB) beziehungsweise 429 Euro (32 GB).

Motorola Moto X Play Hands-On

Quelle: Motorola

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS