On-Demand-Dienst auf vier Sony-Geräten nutzbar

2 Minuten
Sky Go
Bildquelle: Sky Deutschland
Sky macht sein Versprechen war, seine On-Demand-Plattform Sky Go auf weiteren Smartphones und Tablets zur Verfügung zu stellen. Ab sofort steht Sky Go auf mehreren aktuellen Sony-Smartphones und -Tablets zur Verfügung, gab der Pay-TV-Sender am Freitag am Unternehmenssitz in Unterföhring bekannt.

Rechtzeitig vor dem Auftakt der neuen Saison der Fußball Bundesliga wird die Reichweite von Sky Go ausgebaut und der Dienst auf mehreren Sony-Flaggschiff-Modellen freigeschaltet. Freuen dürfen sich Nutzer der Xperia-Modelle Z3, Z3 Compact, Z3 Tablet Compact und Z4 Tablet. Verfügbar ist die passende App über den Google Play Store.

Weitere Sony-Geräte sollen schon im Laufe der nächsten Wochen und Monate für Sky Go freigeschaltet werden, teilte Sky weiter mit. Denn mit dem nun erfolgten Startschuss, Sky Go auf weitere Endgeräte zu bringen, beginne eine umfassende Kooperation zwischen Sony und Sky. Das bedeute allerdings nicht, dass Sky Go nun nicht mehr für weitere Smartphones aus dem Hause Samsung zertifiziert werden, sagte ein Sky-Sprecher auf Anfrage von inside-handy.de. Es sei keine Exklusiv-Partnerschaft zwischen Sky und Sony entstanden. Man biete Sky Go vielmehr nun auf den Flaggschiffen der Top-3-Smartphone-Hersteller in Deutschland an und müsse für die Zukunft schauen, welche Smartphones hierzulande noch intensiv genutzt werden.

Mit Sky Go erhalten alle Kunden des Pay-TV-Senders Zugriff auf Film- und Serien-Highlights und können bei Buchung des Fußball-Bundesliga- oder Sport-Pakets komplette Fußballspiele live auf ihr Smartphone oder Tablet streamen. Alle aktuell für Sky Go zertifizierten Android-Smartphones und -Tablets hat Sky auf seiner Homepage zusammengefasst. Zusätzlich kann Sky Go über das Internet, auf dem iPad, iPhone und der Xbox 30 verwendet werden.

Quelle: Sky Deutschland

Bildquellen:

  • Sky Go: Sky Deutschland
Alle Farbversionen des Huawei P30 Pro in der Hand.

Leica verärgert mit chinakritischem Werbevideo – wie reagiert Huawei?

Der deutsche Kamerahersteller Leica steht aktuell in China in der Kritik. Dort sorgt ein Werbevideo für Aufregung, das unter anderem das sogenannte Tian’anmen-Massaker auf dem Platz des Himmlischen Frieden thematisiert. Neben einem Bann auf Produkten könnte auch die Geschäftsbeziehung mit Huawei für Leica bedroht sein.
Avatar
Hayo liebt Technik seit vielen Jahren. Bereits 2002, in der Pre-Smartphone-Ära, startete er seinen Werdegang im Technik-Journalismus. Heute ist Hayo Chefredakteur bei inside handy. Getreu dem Sprichwort "der frühe Vogel fängt den Wurm" kann er bereits um 6 Uhr dabei erwischt werden, wie er mit einer Tippfrequenz von gefühlt 3 GHz einen Artikel zum kommenden 5G-Netz produziert – als Aufwärmübung im ICE-Pendelverkehr zwischen seiner Heimat Münster und dem Sitz von inside handy in Brühl bei Köln. Und seitdem es einfache Vorlagen für gute HTML-Tabellen gibt, kann den glühenden Fan von Preußen Münster nichts mehr aufhalten.

Handy-Highlights

Sony Xperia Z3
Sony Xperia Z3 Compact

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen