Neues Mittelklasse-Modell aus dem Hause Oppo

2 Minuten
Oppo Mirror 5
Bildquelle: Oppo
Mit dem neuen Mirror 5 hat der chinesische Hersteller Oppo am heutigen Montag ein neues Mittelklasse-Smartphone angekündigt. Noch ist jedoch nicht klar ob und falls ja wann und zu welchem Preis das Mirror 5 mit seinem 5-Zoll großen Display und Quad-Core-Prozessor auch nach Deutschland kommen wird.

Rein von den technischen Daten ordnet sich das Oppo Mirror 5 in der Mittelklasse ein. Das 5 Zoll große Display löst dabei mit 540 x 960 Pixeln auf und im Inneren verbaut Oppo den Snapdragon-410-Quad-Core-Prozessor von Qualcomm. Die vier Kerne mit 64-Bit-Architektur takten jeweils mit 1,2 GHz und werden von einem 2 GB großen Arbeitsspeicher unterstützt. Fotos, Videos, Musik und andere Daten finden auf dem 16 GB großen internen Speicher Platz der bei Bedarf per Micro-SD-Karte um bis zu 128 GB erweitert werden kann. Als Betriebssystem ist ColorOS 2.1 zu finden das auf Android 5.1 Lollipop basiert.

Oppo Mirror 5: Pressebilder

Einen besonderen Fokus legt Oppo zudem auf die Kamera. Selfies können auf der Frontseite mit einer 5-Megapixel-Kamera aufgenommen werden. Der Beauty-3.0-Modus soll dabei helfen, das Selfie noch schöner zu machen. Auf der Rückseite steht dem Nutzer eine Kamera mit 8 Megapixeln und diversen Filtern und Aufnahmemodi zur Verfügung.

Zur weiteren Ausstattung zählt unter anderem ein weiteres SIM-Kartenfach, das das Mirror 5 Dual-SIM fähig macht und ein 2.420 mAh großer Akku. Bisher ist nur klar, dass das Mirror 5 sowohl in den Farben Blau und Weiß, als auch in einer 3G- und einer 4G-Variante erhältlich sein wird, jedoch noch nicht in welchen Ländern genau. Auf der Liste stehen wohl aber über 15 Länder.

Oppo Mirror 5: Hands-on Fotos

Quelle: Oppo / Digitaltrends

Bildquellen:

  • Oppo Mirror 5: Oppo
Das Apple iPhone XS mit eingeschaltetem Display vor blauem Hintergrund

Apple senkt Preise für iPhones: Ein Hersteller in der Krise

Die schlechten Nachrichten rund um Apple, die Patentverletzungen und die sinkende Nachfrage nehmen kein Ende. Was zu Beginn „nur“ wie ein Rechtsstreit aussah, mündete mittlerweile in Verkaufsverbote in China wie auch Deutschland. Dazu kommen die schlechten Umsatzzahlen der Amerikaner. Also Konsequenz daraus geht Apple nun einen Weg, den es recht selten gibt: Man senkt in China die Preise.
Vorheriger ArtikelNeue Benutzeroberfläche für Sonys Android-Smartphones fast fertig
Nächster ArtikelAkku-Hülle mit integriertem Micro-SD-Kartenslot
inside handy redaktion
Die inside handy Redaktion liebt Technik und Mobilfunk. Sie besteht aus einem leidenschaftlichen Experten-Team, das es sich zum Ziel gesetzt hat, auch komplexe Themen verständlich zu verpacken. Ob du dich im Smart-Home-Labyrinth oder im Tarif-Dschungel verirrt hast oder im tiefen Smartphone-Ozean zu ertrinken drohst – die Redaktion kennt sich mit allen Facetten des digitalen Lebens aus und bietet Lesern wie dir Orientierung und Unterstützung. Deshalb bringt sie deine Technik auf den Punkt. Jeden Tag.

Handy-Highlights

Oppo Mirror 5
Oppo Mirror 5 Technische Daten Neuigkeiten Preisvergleich

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS