Neues Mittelklasse-Modell aus dem Hause Oppo

2 Minuten
Oppo Mirror 5
Bildquelle: Oppo
Mit dem neuen Mirror 5 hat der chinesische Hersteller Oppo am heutigen Montag ein neues Mittelklasse-Smartphone angekündigt. Noch ist jedoch nicht klar ob und falls ja wann und zu welchem Preis das Mirror 5 mit seinem 5-Zoll großen Display und Quad-Core-Prozessor auch nach Deutschland kommen wird.

Rein von den technischen Daten ordnet sich das Oppo Mirror 5 in der Mittelklasse ein. Das 5 Zoll große Display löst dabei mit 540 x 960 Pixeln auf und im Inneren verbaut Oppo den Snapdragon-410-Quad-Core-Prozessor von Qualcomm. Die vier Kerne mit 64-Bit-Architektur takten jeweils mit 1,2 GHz und werden von einem 2 GB großen Arbeitsspeicher unterstützt. Fotos, Videos, Musik und andere Daten finden auf dem 16 GB großen internen Speicher Platz der bei Bedarf per Micro-SD-Karte um bis zu 128 GB erweitert werden kann. Als Betriebssystem ist ColorOS 2.1 zu finden das auf Android 5.1 Lollipop basiert.

Oppo Mirror 5: Pressebilder

Einen besonderen Fokus legt Oppo zudem auf die Kamera. Selfies können auf der Frontseite mit einer 5-Megapixel-Kamera aufgenommen werden. Der Beauty-3.0-Modus soll dabei helfen, das Selfie noch schöner zu machen. Auf der Rückseite steht dem Nutzer eine Kamera mit 8 Megapixeln und diversen Filtern und Aufnahmemodi zur Verfügung.

Zur weiteren Ausstattung zählt unter anderem ein weiteres SIM-Kartenfach, das das Mirror 5 Dual-SIM fähig macht und ein 2.420 mAh großer Akku. Bisher ist nur klar, dass das Mirror 5 sowohl in den Farben Blau und Weiß, als auch in einer 3G- und einer 4G-Variante erhältlich sein wird, jedoch noch nicht in welchen Ländern genau. Auf der Liste stehen wohl aber über 15 Länder.

Oppo Mirror 5: Hands-on Fotos

Quelle: Oppo / Digitaltrends

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen