Samsung-Flaggschiff im Preis-Sinkflug

2 Minuten
Samsung Galaxy S6 weiß
Bildquelle: inside-handy.de
Wie in jeder Woche teilt die Redaktion von inside-handy.de ihren Lesern auch an diesem Freitag wieder ein Smartphone mit, das in den letzten Monaten einen besonders starken Preissturz hinnehmen musste. Zur Freude vieler handelt es sich in dieser Woche um das aktuelle Samsung Flaggschiff Galaxy S6 mit 32 GB internen Speicher, das laut einem Preisvergleich von guenstiger.de derzeit bereits ab 529 Euro über die Ladentheke wandert.

Seit dem 10. April ist das Samsung Galaxy S6 in Deutschland erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung für das Modell mit der kleinsten Speichervariante (32 GB) liegt bei 699 Euro. Doch schon einen Monat später mussten Käufer im günstigsten Fall nur noch 607 Euro für das neue Samsung-Flaggschiff ausgeben. Erstmals unter die magische 600-Euro-Grenze wanderte es im Juni. Am heutigen Freitag, den 10. Juli und somit vier Monate nach dem Marktstart, verlangt der günstigste Online-Händler noch 529 Euro für die 32-GB-Version in der Farbe Schwarz oder Weiß. Bei Amazon werden derzeit rund 550 Euro fällig. Zum Vergleich: Für die gleiche 32-GB-Version, jedoch in der edge-Variante, liegt der Preis aktuell noch bei rund 633 Euro.

Vorgestellt wurde das Samsung Galaxy S6 auf dem Mobile World Congress (MWC) Anfang März in Barcelona. Anders als seine Vorgänger, besticht das S6 durch hochwertige Materialien aus Metall und Glas. Jedoch ist der Akku nicht mehr austauschbar und der interne Speicher nicht erweiterbar. Käufer eines 32-GB-Modells sollten sich also vorher überlegen, ob ihnen der Speicherplatz ausreicht, oder ob sie eventuell auf das 64- oder 128-GB-Modell zurückgreifen. Im Test von inside-handy.de schnitt das Galaxy S6 mit 4,5 von 5 möglichen Sternen ab. Besonders überzeugen konnte unter anderem das brillante Display und der rasant schnelle Prozessor.

Quelle: guenstiger.de

Bildquellen:

  • Samsung Galaxy S6 weiß: inside-handy.de
Motorola One Hands-On

Motorola One: Android-One-Handy günstig bei Saturn kaufen

Neben Media Markt und seinen Restposten hat auch Saturn ein Angebot parat. Das Motorola One, das erst neulich auf der IFA Anfang September in Berlin, enthüllt. Es handelt sich hierbei um ein Android-One-Gerät, das nun knapp 40 Euro günstiger zu ergattern ist.
Vorheriger ArtikelOne-Nachfolger mit größerem Akku und besserem LTE
Nächster ArtikelElegant, schnell, einzigartig und rau
inside handy redaktion
Die inside handy Redaktion liebt Technik und Mobilfunk. Sie besteht aus einem leidenschaftlichen Experten-Team, das es sich zum Ziel gesetzt hat, auch komplexe Themen verständlich zu verpacken. Ob du dich im Smart-Home-Labyrinth oder im Tarif-Dschungel verirrt hast oder im tiefen Smartphone-Ozean zu ertrinken drohst – die Redaktion kennt sich mit allen Facetten des digitalen Lebens aus und bietet Lesern wie dir Orientierung und Unterstützung. Deshalb bringt sie deine Technik auf den Punkt. Jeden Tag.

Handy-Highlights

Samsung Galaxy S6 Front

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS