Doch kein YotaPhone mit Sailfish OS

2 Minuten
Yotaphone 2
Bildquelle: inside-handy.de
Noch am Wochenende kursierte die Meldung im Netz, dass das nächste YotaPhone mit Sailfish OS anstatt Android ausgestattet sein soll. Dies dementierte der russische Hersteller nun. Die YotaPhones werden weiter unter Android laufen. An einem alternativen Betriebssystem für die YotaPhones soll wohl aber die russische Regierung interessiert sein.

Gegenüber dem Technikblog The Digital Reader erklärte der Yota-Chef Vlad Martyanov:

„Wir haben derzeit keine laufenden Entwicklungen an einer Yolla-Version des YotaPhone. Ich kann nicht genau sagen, wie sich die Dinge in der Zukunft ändern. Es kann sein, dass Sailfish einen gewissen Marktanteil bei den mobilen Betriebssystemen erzielt.

Zu diesem Zeitpunkt bekennen wir uns voll und ganz zu Android, haben erst kürzlich unsere Geräte auf Android 5.0 geupdatet und arbeiten bereits an der nächsten Android-Version.“

In diversen Forum sorgt das Sailfish OS dennoch weiterhin für Gesprächsstoff. So soll die russische Regierung an YotaPhones mit einem alternativen Betriebssystem interessiert sein, das nicht aus den USA stammt. Die drei größten Betriebssysteme Android, iOS und Windows Phone stammen jedoch allesamt aus den Staaten. Daher soll sich die russische Regierung angeblich für Sailfish OS entschieden haben. Es existieren bereits erste Berichte, dass ein russischer Minister schon ein YotaPhone mit Sailfish OS in den Händen gehalten habe. Zudem soll ein Yota-Mitarbeiter in einem russischen Forum bestätigt haben, dass eine entsprechende Firmware existiere. Diese sei jedoch noch nicht fertig entwickelt.

Es könnte also durchaus sein, dass Yota im Geheimen an einer Sailfish-Version des YotaPhone für die eigene Regierung arbeitet, dies jedoch öffentlich nicht bestätigen darf. Bis dahin bleibt das Jolla-Tablet das bisher einzige Gerät mit dem alternativen Betriebssystem.

Quelle: The Digital Reader

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS