Sonderaktionen bei Congstar, Hellomobil, Ay Yildiz und Co.

4 Minuten
Geldscheine und Smartphones
Bildquelle: Christian Koch / inside-handy.de
Passend zum Monatswechsel wurden bei diversen Mobilfunkanbietern neue Tarife und Sonderaktionen an den Start geschickt. Nicht nur Yourfone ist mit einer neuen Tarifstruktur und ersten eigenen Shops durchgestartet, sondern auch andere Anbieter haben neue Aktionen ins Leben gerufen beziehungsweise bestehende Sonderkonditionen verlängert. Die Redaktion von inside-handy.de gibt einen Überblick.

Congstar 

In die Verlängerung geht eine Sonderaktion aus dem Hause Congstar. Die Telekom-Tochter stattet ihre Tarife Allnet Flat S und Allnet Flat M noch bis zum 31. Juli maximal 24 Monate lang mit je 250 MB mehr Highspeed-Volumen aus – ohne einen Aufpreis zu verlangen. Dadurch bietet die Allnet Flat S 500 MB Datenvolumen, das mit bis zu 7,2 Mbit/s versurft werden kann. Außerdem ist eine Flatrate für unbegrenzt viele Telefonate in deutsche Fest- und Mobilfunknetze inklusive. Kostenpunkt: 19,99 Euro pro Monat bei zwei Jahren Laufzeit. Wer sich das Recht offen halten möchte, monatlich kündigen zu können, muss und 24,99 Euro pro Monat zahlen. 

Sogar 750 MB sind bei der Allnet Flat M inklusive, die mit bis zu 14,4 Mbit/s Sekunde über das Mobilfunknetz der Deutschen Telekom versurft werden können. Für knapp 25 Euro (24 Monate Laufzeit) beziehungsweise knapp 30 Euro (1 Monat Laufzeit) ist neben einer Sprach-Flatrate auch eine SMS-Flat inklusive. Eine Bestellung der Aktionstarife, die beide nicht LTE-fähig sind, ist unter www.congstar.de möglich.  

Mobilcom-Debitel 

Ebenfalls eine Allnet-Flatrate ist derzeit bei Mobilcom-Debitel erhältlich – LTE-Netznutzung inklusive. Wer sich für den im Vodafone-Netz realisierten Tarif Smart L entscheidet, erhält neben einer Sprach- und SMS-Flatrate auch eine Internet-Flat mit 1.000 MB Highspeed-Datenvolumen. Die maximal mögliche Download-Geschwindigkeit liegt bei 21,6 Mbit/s. Pro Monat werden während der ersten 24 Monate 26,49 Euro fällig, ab dem 25. Monat erhöht sich die zu zahlende Grundgebühr auf 34,99 Euro.  

Der Anschlusspreis in Höhe von 29,99 Euro wird erstattet, wenn innerhalb von 14 Tagen nach Freischaltung der SIM-Karte eine SMS mit dem Inhalt AG Online an die Kurzwahl 22240 geschickt wird. Auf Wunsch wird der exklusiv unter www.md.de erhältliche Tarif auch zusammen mit einem Smartphone angeboten. Für das Samsung Galaxy S5 sind einmalig 69,99 Euro zu zahlen, für das Sony Xperia Z3 89,99 Euro.  

Smartmobil  

Mit einem Summer-Special möchte die Drillisch-Marke Smartmobil neue Kunden anlocken. Für 19,99 Euro pro Monat wird der Tarif LTE 1500 angeboten, der im Rahmen der Sonderaktion aber nicht 1,5 GB Highspeed-Datenvolumen über das Telefónica-Netz bereithält, sondern 3 GB – nutzbar mit bis zu 50 Mbit/s. Inklusive ist zudem eine Sprach-Flatrate in deutsche Fest- und Mobilfunknetze sowie eine SMS-Flat.  

Zu beachten ist: Sind die 3 GB verbraucht, greift eine Datenautomatik, die automatisch bis zu drei Mal für jeweils 2 Euro extra 100 MB Highspeed-Volumen nachbucht. Erst dann erfolgt eine Reduzierung der Surf-Geschwindigkeit auf 16 Kbit/s. Wiederum positiv ist anzumerken, dass jeden Monat auch 100 MB Datenvolumen im EU-Ausland über die Grundgebühr abgedeckt sind. Die Vertragslaufzeit liegt bei nur einem Monat, einmalig sind 29,99 Euro Anschlussgebühr zu zahlen. Buchungen sind ab sofort unter www.smartmobil.de möglich.  

DeutschlandSIM 

DeutschlandSIM, ebenfalls eine Marke der Drillisch-Gruppe, bietet den zu Smartmobil quasi identischen Tarif mit 1,5 GB Datenvolumen an – ebenfalls inklusive der unter Umständen mit Extrakosten verbundenen Datenautomatik. Wird der Tarif LTE 1500 im Rahmen des Summer-Sale bis zum kommenden Montag, 18 Uhr, bestellt, müssen während der gesamten Vertragslaufzeit nur 16,99 statt 19,99 Euro pro Monat bezahlt werden.  

Ay Yildiz

Kunden, die mit einer SIM-Karte der Telefónica-Marke Ay Yildiz telefonieren, können ab sofort eine neue Option für 3,99 Euro pro Monat buchen. Mit der Option namens „Türkei Allnet 60“ ist es möglich, bis zu 60 Minuten monatlich in alle türkischen Mobilfunknetze und in das türkische Festnetz zu telefonieren. Bei optimaler Ausnutzung ist so ein Minutenpreis von knapp 6,7 Cent möglich. Buchbar ist die Option über die bekannten Wege – zum Beispiel unter www.ayyildiz.de oder über die Ay Yildiz App.

Quelle: Congstar / Mobilcom-Debitel / Drillisch

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS