Bilder zeigen neues Metall-Design

2 Minuten
Motorola Moto G 2015
Bildquelle: Technobuffalo
Mit dem Moto G landete Motorola Ende 2013 einen Coup. Das günstige Smartphone bot gute Technik zu einem niedrigen Preis und rangierte monatelang auf Platz eins der Amazon-Verkaufscharts. Mittlerweile ist das Handy in der zweiten Generation erhältlich. In diesem Jahr wird das Moto G aller Voraussicht nach in die dritte Runde gehen. Nun sind erste Bilder aufgetaucht, die das Smartphone von vorne und von hinten zeigen.

Die beiden Bilder zeigen, dass sich auf der Vorderseite gegenüber dem aktuellen Modell nicht sonderlich viel ändert. Die Rückseite hingegen wurde offenbar ein wenig überarbeitet. Die Kamera und der Dual-LED-Blitz – so sieht es es zumindest aus – könnten in einem Metall-Element eingefasst sein. Auch der Rahmen könnte aus Aluminium gefertig sein.

Motorola Moto G 2015
Bildquelle: Technobuffalo

Zur technischen Ausstattung ist aktuell nicht sonderlich viel bekannt. Es wird spekuliert, dass das Moto G 2015 – wie das aktuelle Modell – ein 5 Zoll großes Display besitzen wird. Motorola soll dabei erneut auf HD als Auflösung setzen. Als Prozessor wabert der Snapdragon 410 aus dem Hause Qualcomm im Raum. Dabei handelt es sich um einen Quad-Core-Prozessor, dessen Kerne mit einer Frequenzrate von bis zu 1,4 GHz takten können. Darüber hinaus unterstützt die CPU den schnellen Mobilfunkstandard LTE und Kamerasensoren mit einer maximalen Auflösung von bis zu 13 Megapixeln. Der Arbeitsspeicher soll vergleichsweise klein sein und 1 GB betragen. Der interne Speicher könnte 8 GB umfassen.

Wann man mit dem Motorola Moto G 2015 rechnen kann, ist aktuell noch offen. Hält sich die Muttergesellschaft Lenovo an die Zyklen der vergangenen Jahre, dürfte das neue Modell im Oktober oder November auf den Markt kommen. Beim Preis dürfte man wohl erneut unter 200 Euro bleiben. Das derzeit aktuelle Modell des Moto G ist für rund 180 Euro erhältlich.

Quelle: Technobuffalo

Bildquellen:

Das Google Pixel 3a in Weiß von vorne und hinten.

Google Pixel 3a: Wenig Neues beim Design

Das Google Pixel 3a zeigt sich auf einem offiziell aussehenden Pressefoto. Bereits in der vergangenen Woche ging ein ähnliches Bild durchs Netz, bei dem das Smartphone allerdings nur von vorne zu sehen war. Das Design des neuen Pixel-Modells wirkt darauf etwas altbacken.
Avatar
Blasius liebt Technik, Musik und Fotografie. Während er sich bei technischen Themen für Innovationen begeistert, greift er beim Musizieren auf die Old-School-Akustikgitarre und für großartige Fotos auf die klassische Spiegelreflexkamera zurück. Er ist nicht nur im Privatleben ein Familienmensch, sondern als stellvertretender Chefredakteur auch eins der Oberhäupter der Redaktion. Blasius rechnet Handypreise zwar immer noch in D-Mark um, doch seine ruhige, ausgeglichene, kreative Art und sein Einsatz von immer treffenden und humorvollen GIFs, lassen darüber hinwegsehen.

Handy-Highlights

Motorola Moto G LTE (2. Gen.)
Motorola Moto G LTE (2. Gen.) Technische Daten Neuigkeiten Preisvergleich
Motorola Moto G

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen