Disney verbannt Selfie-Sticks "Zu gefährlich" - Keine Armverlängerungen mehr in Themenparks

vom 27.06.2015, 10:33
Selfie Stick
Bildquelle: Amazon

Der Unterhaltungsgigant Disney will die Armverlängerungen für Selfie-Verrückte aus seinen Themenparks verbannen. Ein entsprechendes Verbot der Selfie-Sticks greift ab Ende des Monats im kalifornischen Disneyland Ressort und soll dann auch weltweit umgesetzt werden. Laut Disney-Sprecherin Kim Prunty sind die Metallstäbe zur Verlängerung des Arms einfach zu gefährlich für Besucher und Angestellte der Parks.

Das Verbot der langen Helfer fürs szenische Selbstportrait vor den Attraktionen der Parks soll vor allem die wachsenden Gefahren minimieren, die durch die oft metallenen Stöcke entsteht. Wachmänner sollen das Verbot schon von vorneherein durchsetzen und die Taschen der Besucher auf Selfie-Sticks untersuchen.

In Paris und Hongkong sind die Selfie-Sticks noch in diesem Monat erlaubt. Hier wird ab dem 1. Juli niemand mehr mit einer Armverlängerung in den Park gelassen. In einigen Attraktionen und Fahrgeschäften der Themenparks, wie dem Big Thunder Mountain Railroad, waren Selfie-Sticks schon vor der neuen Ankündigung verboten.

Wie der "Orlando Sentinel" berichtet wurde vor kurzem eine Achterbahn angehalten, weil ein Gast einen entsprechenden Selfie-Stick während der Fahrt hervorkramte und trotz Verbot versuchte ein Selbstportrait mit dem Handy zu schießen. Die Bahn wurde daraufhin für über eine Stunde nicht mehr genutzt.

Selfie-Sticks sind gerade bei jungen Smartphone-Nutzern sehr beliebt. Die Preisspanne der kleinen Helfer geht von wenigen Euro für No-Name Produkte wie diesem bei Amazon.de bis hin zu hohen zweistelligen Beträgen wie beim Edelweiss Premium Selfie Stick ebenfalls bei Amazon.de

Disney/Marvel-Aktion: 7 Gratis-WP-Games

  • 1/20
    Wo ist mein Micky für Windows Phone
    Bildquelle: Microsoft
  • 2/20
    Wo ist mein Micky für Windows Phone
    Bildquelle: Microsoft

Quelle: Orlando Sentinel

Bildquelle kleines Bild: Disney | Autor: Michael Büttner
News bewerten:
 
7 / 10 - 3Stimmen

Themen dieser News: Unternehmen und Märkte, Gadgets, Zubehör

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen