Neues Phablet von Allview vorgestellt

2 Minuten
Allview P6 Qmax
Bildquelle: Allview
Der rumänische Smartphone-Hersteller Allview hat mit dem P6 Q max ein neues Phablet vorgestellt. Das P6 Q max besitzt wie der Name schon andeutet, ein knapp 6 Zoll großes Display, das mit  Full-HD auflöst, und somit die klassischen Dimensionen eines Phablets. Der Verkaufspreis liegt bei umgerechnet 245 Euro.

Damit das 6 Zoll große Full-HD-Display auch möglichst lange durchhält, verbaut Allview nicht nur einen 3.000 mAh starken Akku, sondern integriert auch diverse Energiespar-Optionen. Doch nicht nur das große Display könnte potenziell am Energiedepot knabbern, sondern auch die zwei SIM-Karten, die sich in das P6 Q max einlegen lassen. Im Inneren arbeitet ein auf 1,7 GHz taktender Octa-Core-Prozessor, dem ein 2 GB großer Arbeitsspeicher zur Seite steht. Fotos können entweder mit der 13-Megapixel-Kamera auf der Rückseite oder der 5-Megapixel-Front-Kamera aufgenommen werden. Letztere besitzt einige Selfie-Features wie eine Gesichtserkennung, einen Verschönerungsfilter und das Auslösen per Lächeln.

Allview P6 Qmax: Pressebilder

Abgespeichert können die Selfies dann auf dem 16 GB großen internen Speicher, der bei Bedarf per Micro-SD-Karte um bis zu 32 GB erweitert werden kann. Mit an Bord ist ebenfalls noch eine Gestensteuerung und eine Sprachsteuerung. Als Betriebssystem ist das mittlerweile schon etwas veraltete Android 4.4 KitKat installiert.

Das P6 Q max wird in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich sein. Im deutschen Webshop von Allview werden für das Gerät 239 Euro verlangt. 

Quelle: Allview

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS