Knapp 20 Prozent günstiger als zum Marktstart

2 Minuten
Samsung Galaxy A7
Bildquelle: Samsung
Mit der neuen A-Serie hat Samsung Anfang des Jahres eine neue hochwertige Reihe an Metall-Smartphones auf den Markt gebracht. Zu ihnen zählt auch das Galaxy A7, das seit März hierzulande erhältlich ist, jedoch preislich schon eine erste Talfahrt erleben durfte. Seit März ist der Preis des A7 um 19 Prozent gesunken.

Laut den Daten des Online-Vergleichsportal guenstiger.de lag der günstigste Preis für das Galaxy A7 Anfang März noch bei stolzen 493,90 Euro. Mit einer unverbindlichen Preisempfehlung (UVP) von 509 Euro ließ sich dementsprechend im März noch nicht wirklich viel sparen. Aktuell liegt der günstigste Preis für das A7 jedoch nur noch bei 402 Euro (Stand 05. Juni 2015). Somit lassen sich bereits drei Monate nach dem Marktstart über 100 Euro gegenüber der UVP einsparen.

Für die rund 400 Euro erhält der Käufer ein Phablet mit einem 5,5 Zoll großen Full-HD-Display und von einem Exynos 5430 Octa-Core-Prozessor von Samsung angetrieben wird. Die acht Kerne takten mit 1,8 GHz. Der Arbeitsspeicher umfasst eine Kapazität von 2 GB. Fotos, Videos, Musik und andere Dateien finden auf dem 16 GB großen internen Speicher Platz, der per Micro-SD-Karte um bis zu 64 GB erweitert werden kann.

Insgesamt bietet das Galaxy A7 die folgende Ausstattung:

  • Display: 5,5 Zoll, 1.080 x 1.920 Pixeln
  • Prozessor: Octa-Core, Exynos 5430, 1,8 GHz
  • Speicher: 2 GB RAM / 16 GB intern (erweiterbar)
  • Kamera: 13 MP / 5 MP
  • OS: Android 4.4 KitKat
  • Akku: 2.600 mAh

Weitere technische Daten finden sich im ausführlichen Datenblatt von inside-handy.de

Quelle: guenstiger.de

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS