Einfache Facebook-App kommt nach Europa

1 Minute
Facebook Lite App
Bildquelle: Facebook
Das soziale Netzwerk Facebook ist äußerst hungrig nach Daten. Nicht nur nach den persönlichen Daten der Nutzer, sondern vor allem auch nach mobilen Daten, wenn man Facebook über die entsprechende App auf dem Smartphone nutzt. Daher bietet Facebook nun auch eine Lite-Version seiner Android-App an: Um mobile Daten zu sparen und für eine bessere Nutzerfreundlichkeit in Regionen mit schwacher Netzabdeckung.

Mehr als eine Milliarde Menschen weltweit nutzen Facebook über ganz verschieden ausgestattete Smartphones und Mobilfunknetze. Daher ist eine einzige Facebook-App, die nach diversen Updates gut und gerne bis zu 250 MB Speicher verschluckt, nicht ausreichend um alle Nutzer zufrieden zustellen. Gerade in Ländern mit schlechter Netzabdeckung kann das Laden des Newsfeeds zu einem echten Kampf werden. Auch hierzulande zögern viele bei der Benutzung der Facebook-App, da das Aktualisieren der Neuigkeiten schnell mehrere MB an Datenvolumen beansprucht.

Mit der neu vorgestellten App Facebook Lite hat Facebook nun eine App entwickelt, die weiterhin die wichtigsten Grundfunktionen von Facebook beinhaltet, aber auch bei einer schwachen Netzabdeckung gut funktionieren soll. Ebenso soll sie nicht so datenhungrig wir die normale Version sein. Sie beinhaltet weiterhin Funktionen wie den News-Feed, Status-Updates, Fotos oder Benachrichtigungen. Mit einer Größe von weniger als 1 MB dürfte sie auch sehr schnell zu installieren sein.

Zunächst wird Facebook die Lite-App für Android-Smartphones in asiatischen Ländern verteilen. In den kommenden Wochen soll Facebook Lite jedoch auch in Teilen Süd-Amerikas, Afrika und Europa verfügbar sein.

Quelle: Facebook

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS