Das Sterben der Alten und weniger Alten

1 Minute
Android-Verteilung Juni
Bildquelle: Google
Jeden Monat veröffentlicht Google eine Statistik über die Verteilung seines mobilen Betriebssystems Android und die Tendenzen liegen meist auf einer Verschiebung von alt zu neu. In diesem Monat konnte allerdings keine Versionen der schon angegrauten Serie Jelly Bean oder der noch recht jungen Serie KitKat noch einmal dazugewinnen. Die Verbreitung der Version Lollipop überdeckt demnach alles.

Die Vorstellung der neuen Funktionen unter Android M – spekuliert wird hier über die Namen MilkyWay, Marshmallow, Mars oder Macaron – ändert nichts daran, dass Lollipop weiter verteilt und damit auch die zweitaktuellste Version KitKat geschwächt wird. Insgesamt kann nur Android Lollipop mit der Version 5.0 satte 2,6 Prozent und mit der Version 5.1 0,1 Prozent gut machen.

Die älteren Versionen Gingerbread, Froyo und Ice Cream Sandwich nehmen allesamt zwar weniger Raum im Android-Universum ein, stellen jedoch zusammen immer noch elf Prozent aller Geräte. Die stabilen Zahlen ergründen sich wohl daraus, dass wenige der alten Geräte mit Updates versorgt werden und somit erst eine Neuanschaffung für eine Änderung im Betriebssystem sorgt.

Android-Verteilung Juni
Bildquelle: Google

Die Zahlen der Google-Statistik wurden in einem 7-tägigen Zeitraum von Ende Mai bis zum 1. Juni ermittelt. Erfasst wurden alle Geräte mit Android 2.2 und höher, die innerhalb dieses Zeitraums die aktuelle Google-Play-Store-App genutzt haben. Betriebssystem-Versionen, die mit unter 0,1 Prozent vertreten sind, werden nicht mit aufgeführt.

Quelle: Google

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS