X5 Pro Vivo plant Smartphone mit 32-Megapixel-Selfie-Kamera

vom 28.04.2015, 15:52
Vivo X5 Pro 32-Megapixel-Selfie-Kamera
Bildquelle: gizmochina.com

Der chinesische Smartphone-Hersteller Vivo plant offenbar mit seinem nächsten Gerät, dem X5 Pro, eine Selfie-Offensive. Vivo selbst kündigte an, dass sein nächstes Smartphone in der Lage sein soll, Selfies mit 32 Megapixeln zu erstellen. An eine solch hohe Auflösung auf der Vorderseite kommt bisher kein anderer Hersteller heran.

Vorgestellt werden soll das Selfie-Smartphone in etwas mehr als einer Woche - am 7. Mai. Auch wenn die Frontkamera am Ende ein Foto mit einer 32-Megapixel-Auflösung darbietet, ist wohl eher davon auszugehen, dass Vivo einen klassischen 8- oder 13-Megapixel-Sensor auf der Vorderseite verbaut. Wie auch schon beim Oppo Find 7, könnten die 32-Megapixel-Fotos dann aus mehreren Aufnahmen zusammengestellt werden.

Abgesehen von der Super-Selfie-Kamera auf der Vorderseite ordnet sich das X5 Pro aber offenbar eher in der Mittelklasse ein. Denn im Inneren soll zwar ein 3 GB großer Arbeitsspeicher verbaut sein, der jedoch "nur" einen Snapdragon-615-Prozessor unterstützt. Zur weiteren Ausstattung soll ein 6-Zoll-Display gehören, dessen Auflösung noch nicht bekannt ist, ein 3.500 mAh starker Akku und Android 5.0 Lollipop als Betriebssystem. Für den chinesischen Markt, auf dem Selfies noch beliebter als hierzulande sind, könnte das X5 Pro ein recht interessantes Gerät werden.

Quelle: Gizmochina via PhoneArena

Bildquelle kleines Bild: gizmochina.com | Autor: Katharina Schell
News bewerten:
 
10 / 10 - 2Stimmen

Themen dieser News: Alternative Hersteller

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen