Apple Watch New York Times stellt Ein-Satz-Nachrichten-App vor

vom 31.03.2015, 18:05
New York Times
Bildquelle: New York Times

Die Tageszeitung "New York Times" hat eine App für die Apple Watch vorgestellt, in der die Berichterstattung über einzelne Sätze und nicht über einen Fließtext dargestellt werden soll. Dadurch nutze man die verminderte Display-Fläche aus und werde trotzdem umfassend über verschiedene Ressorts berichten.

Von den Ein-Satz-Nachrichten kann der Nutzer direkt auf sein iPad oder iPhone übergehen und die gesamte Meldung lesen, oder sich den Artikel für später speichern und so eine journalistische Playlist für den Moment generieren, wenn Zeit für die Information ist.

Die Apple-Watch-App wird dabei als Ausbaustufe zur bestehenden App der Zeitung angeboten und wird kostenlos in Apples App Store zur Verfügung gestellt. Sobald die ersten Apple Watches an die Kunden gehen, soll die App ebenfalls ihren Dienst antreten.

Ab dem 10. April wird die Apple Watch online und in den Apple Stores vorbestellbar sein. Ein direkter Verkauf aus den Apple Stores heraus ist zu diesem Zeitpunkt anscheinend noch nicht vorgesehen.

Quelle: New York Times

Bildquelle kleines Bild: New York Times | Autor: Michael Büttner
News bewerten:
 
7 / 10 - 3Stimmen

Themen dieser News: Apps & Software, Apple, Smart Home & Internet der Dinge, Wearables

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS
Apple Design-Chef Ive spricht über neue MaterialienJonathan Ive im Interview mit der New York Times
Kein Sex mehr auf Snapchat - Stripper müssen draußen bleibenSnapchat schließt zahlreiche Nutzerkonten
Google kauft Musikdienst SongzaNach Apple-Beats-Deal
Apple bremst alte iPhones mit Absicht ausStudie will Verdacht belegt haben
Blackberry baut 200 Stellen abSmartphone-Sparte womöglich vor dem Aus
Kinder, die auf Bildschirme starrenSteve Jobs verbot seinen Kindern iPhone und iPad

alle News ansehen