Toughes Tablet mit Windows 8.1 vorgestellt

2 Minuten
Toshiba Stylistic V535
Bildquelle: Toshiba
Auf dem Mobile World Congress (MWC) hat Fujitsu das Outdoor- und Baustellen-Tablet Stylistic V535 vorgestellt. Mit einer IP-Zertifizierung von IP65 und vergrößertem Temperaturbereich, sowie einer Sturzhöhe von 1,8 m soll das V535 vor allem ein Begleiter auf der Baustelle oder dort sein, wo es schmutzig, staubig oder heiß ist.

Fujitsu zielt dabei vor allem auf Business-Anwender, in deren Windows-basierenden Umfeld sich das gut 8 Zoll große Stylistic V535 mit Windows 8.1 einfügt. Dabei verfügt es nicht nur eine harte Schale, sondern kann auch im Inneren mit einigen ambitionierten Daten aufwarten. So findet sich ein Intel-Atom-Prozessor mit 2,4 GHz Taktung und 2 GB Arbeitsspeicher auf dem Beipackzettel des Tablets. Damit das Stylistic V535 nicht nur Wasser und Staub ab kann, sondern auch eine Datenflut überlebt, bietet Fujitsu zu den fest verbauten 4 GB internem Speicher zwei Speichervarianten an: Die 64-GB-Version dürfte den meisten Käufern schon genügen; Wem nicht, der kann auch auf eine Version mit 128 GB zurückgreifen. Beide Versionen sind noch mit einer Micro-SD-Karte erweiterbar.

Fujitsu Stylistic V353 Industrial: Pressebilder

Das Display des 540 Gramm schweren Tablets löst mit 1.920 x 1.200 Pixeln auf und erreicht eine Lichtstärke von 400 cd/m². Darüber befindet sich eine mit 2 Megapixel auflösende Frontkamera, die einen 8-Megapixel-Bruder auf der Rückseite besitzt. Dazu gesellen sich zwei Mikrofone und ein paar Lautsprecher.

Dass das Tablet eher zum Arbeiten gedacht ist, zeigt sich an den umfangreichen Anschlüssen und dem wenig eleganten Design. Dazu nimmt das Tablet Verbindung mit seiner Umgebung über Bluetooth, WLAN, NFC., LTE und einen Anschluss für eine optionale Docking-Station auf.

Das Stylistic V535 stellt das erste Tablet in Toshibas Windows-Tablet-Portfolio dar, das unter die 10 Zoll Display-Größe fällt. Ob sich der Preis dementsprechend verringert ist bisher nicht bekannt. Die Stylistic-Serie ist eher im hochpreisigen und damit 4-stelligen Preisbereich angesiedelt. Wann das Stylistic V535 auf den Markt kommt, ist ebenfalls noch nicht bekannt.

Quelle: Toshiba

Bildquellen:

  • Toshiba Stylistic V535: Toshiba
Nomu S50 Pro

NOMU S50 PRO: So sollte ein professionelles, robustes Telefon aussehen

NOMU hat im Herbst 2018 sein neuestes, robustes Telefon NOMU S50 PRO herausgebracht, das der Klasse der so genanten Rugged Phones angehört. Das Design des Outdoor-Smartphones folgt einem harten, robusten Aussehen, das nahtlos von Gummi aus dem Hause Bayer umschlossen ist, um dem Smartphone mehr Griffigkeit zu verleihen. Mit seinem 18:9-Display ist das neue Smartphone nicht nur elegant, sondern orientiert sich auch am Design der aktuellen Trend-Geräte am Markt.
Vorheriger ArtikelDie Krone des Smartphone-Marktes gehört dem iPhone-Hersteller
Nächster ArtikelSmarte Sengled-Lampen im Hands-On
Michael Büttner
Michael liebt Technik und ist stellvertretender Chefredakteur bei inside handy. Anderen auch bekannt als der Franke in Bonn, der Macher oder der Handwerker für sämtliche Reparaturen der Redaktion. Nach Praktika bei der Neuen Presse in Kronach, den Nürnberger Nachrichten und dem Systemkamera-Blog, startete Michael bei inside handy und verdient sich seine Sporen vor allem im Hardware-Bereich. Balanciert er mal nicht zwischen Tagesgeschäft, Testgeräten und Co, betätigt er sich ab und an als Jäger im Pokémon-Dschungel. Ein ungewöhnlicher Anblick wäre es dabei nicht, ihm dank seiner Boulder-Fähigkeiten kletternd an einer Felswand zu begegnen. Abseits dessen begeistert er sich für Fotografie, Wanderungen, kulinarische Feste und Blasius Kawalkowski.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS