Gionee präsentiert das Elife S7

2 Minuten
Das Gionee Eife S7
Bildquelle: Gionee
Nachdem Gionee mit dem Elife S5.5 und dem S5.1 immer dünnere Smartphones vorgestellt hatte, hätte man davon ausgehen können, dass der chinesische Hersteller mit dem Elife S7 noch schlanker wird. Doch stattdessen ist Gionee bei der Dicke seines ersten Gerätes geblieben: Das Elife S7 wurde auf dem Mobile World Congress in Barcelona mit einer Gehäusedicke von 5,5 Millimetern präsentiert.

Nichtsdestotrotz kann hier von einem sehr schlanken Gehäuse gesprochen werden, das immerhin Platz für gleich zwei SIM-Karten bietet. Das Smartphone lässt sich sowohl im privaten als auch im geschäftlichen Bereich gleichzeitig nutzen. Geschuldet ist dem jedoch ein Slot für eine Micro-SD-Karte, auf diesen hat der chinesischer Hersteller verzichtet. Wer das Gerät nutzen will, der muss sich mit 16 GB Speicher zufriedengeben – eine Version mit einem größeren Speicher gibt es bislang nicht. Ob weitere Varianten mit mehr Speicherplatz geplant sind, ist derzeit nicht bekannt.

Das Smartphone kommt mit einem 1,7 GHz schnellen Octa-Core-Prozessor aus dem Hause MediaTek, der von 2 GB Arbeitsspeicher unterstützt wird. Für die Fotografie stehen eine 13-Megapixel-Kamera auf der Rückseite sowie eine 8-Megapixel-Kamera auf der Front zur Verfügung. Das Gionee Elife S7 soll bereits innerhalb der nächsten Wochen zu einem Preis von rund 400 Euro in den Handel kommen. Bisher ist jedoch nicht klar, in welchen Ländern das Smartphone zuerst veröffentlicht wird – ein deutscher Marktstart bleibt also noch offen. Angeboten wird das schlanke Gerät in den Farben Schwarz, Weiß und Blau.

Gionee Elife S7: Hands-On-Fotos

Das Gionee Elife S7 im Überblick

  • Display: 5,2 Zoll, 1.920 x 1.080 Pixel, 424 ppi, Super AMOLED
  • Prozessor: 1,7 GHz, Octa-Core, MediaTek MT6752 64 Bit
  • Speicher: 2 GB RAM / 16 GB intern
  • Akku: 2.750 mAh
  • Kameras: 13 MP Rückseite / 8 MP Front
  • OS: Android 5.0 Lollipop
  • LTE: ja
  • SIM: Dual

Quelle: Gionee

Bildquellen:

  • Das Gionee Eife S7: Gionee
Ein Huawei-Logo an einer Feuerstelle

Huawei und Xiaomi attackieren Apple und Samsung

55 Prozent Wachstum im europäischen Smartphone-Verkauf binnen eines Jahres – diese Zahl darf sich Huawei auf die Fahne schreiben. Nach einer Analyse von Canalys ist der Marktanteil der Chinesen in Europa auf 23,6 Prozent gestiegen und damit in Reichweite von Apple und Samsung.
Vorheriger ArtikelYota gibt Auto-Ladegerät kostenlos dazu
Nächster ArtikelBesonderes Watchever-Angebot für O2-Kunden
inside handy redaktion
Die inside handy Redaktion liebt Technik und Mobilfunk. Sie besteht aus einem leidenschaftlichen Experten-Team, das es sich zum Ziel gesetzt hat, auch komplexe Themen verständlich zu verpacken. Ob du dich im Smart-Home-Labyrinth oder im Tarif-Dschungel verirrt hast oder im tiefen Smartphone-Ozean zu ertrinken drohst – die Redaktion kennt sich mit allen Facetten des digitalen Lebens aus und bietet Lesern wie dir Orientierung und Unterstützung. Deshalb bringt sie deine Technik auf den Punkt. Jeden Tag.

Handy-Highlights

Gionee Elife S7
Gionee Elife S7 Technische Daten Neuigkeiten Preisvergleich

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE NEWS