Mobilcom-Debitel schafft Roaming-Gebühren innerhalb der EU ab

2 Minuten
mobilcom debitel shop mobilfunkanbieter Sysmbolbild
Bildquelle: inside-handy.de
Wie der Mobilfunkanbieter Mobilcom-Debitel angibt, schafft er ab sofort alle Roaming-Gebühren innerhalb der EU ab. Dies geschieht mithilfe des Tarifs ''Premium Allnet''. Neukunden von Mobilcom-Debitel können den Tarif in den Netzen der Telekom, von Vodafone, E-Plus sowie auch O2 buchen.

Reisende aller Art können künftig mit dem “Premium Allnet“-Tarif die Erweiterung genießen, die die Roaming-Gebühren innerhalb der EU abschafft. Kunden können damit alle Inklusivleistungen von Premium Allnet ohne Zusatzkosten in Anspruch nehmen. Für den Tarif selber werden monatlich rund 50 Euro im Netz von der Telekom und Vodafone, beziehungsweise rund 40 Euro im Netz von E-Plus und O2 fällig. Dort drin sind eine Telefon-Flatrate ins deutsche Festnetz sowie alle deutschen Mobilfunknetze, eine SMS-Flatrate und eine Internet-Flatrate enthalten. Das Datenvolumen beträgt 2 GB bei einer Übertragungsrate von 50 Mbit/s. Kunden müssen sich bei einer Buchung 24 Monate an Premium Allnet binden.

Der Tarif ist sowohl für Bestandskunden als auch für Neukunden im Shop sowie auf der Homepage von Mobilcom-Debitel erhältlich, bei Media Markt und Saturn und im Fachhandel. Wie üblich können je nach Bedarf Optionalleistungen hinzu gebucht werden. Mit dabei sind unter anderem Norton Mobile Security, die Cloud von Mobilcom-Debitel, eine Game- oder Musik-Flatrate und Smart-Home-Angebote.

Zu beachten ist, dass es ja nach Tarifwahl Einschränkungen oder Zusatzkosten geben kann. Im Netz von Vodafone fallen zusätzlich 20 Cent pro Minute/SMS nach dem Verbrauch von den 500 Gesprächseinheiten oder 500 SMS an. Die genauen Zusatzkosten werden auf der Homepage von Mobilcom-Debitel aufgelistet.

Quelle: Mobilcom-Debitel

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS