Neues von SanDisk: 200-GB-Micro-SD und iPhone-Speichererweiterung

1 Minute
Sandisk Ultra microSDXC UHS 1 und iXpand
Bildquelle: Sandisk
SanDisk hat im Vorfeld des MWC ein Micro-SD-Karte mit einer Kapazität von 200 GB vorgestellt. Mehr Speicher als die Ultra microSDXC UHS 1 bietet bislang keine andere Micro-SD. Zudem zeigte SanDisk eine Speichererweiterung namens iXpand für iOS-Geräte, die beispielsweise den Speicher des iPhone 6 um 128 GB ergänzt.

Mit der Ultra microSDXC UHS 1 hat SanDisk die weltweit kapazitätsstärkste Micro-SD-Karte im Angebot. Die Karte ermöglicht eine Übertragungsgeschwindigkeit von 90 MB/s und soll noch im zweiten Quartal in den Handel kommen. Billig wird das große Platzangebot allerdings nicht: Die Karte schlägt mit 357 Euro zu Buche. Dafür gibt SanDisk aber auch eine 10-Jahres-Garantie. Dennoch bleibt abzuwarten welche Geräte die Riesen-Speicherkarte überhaupt unterstützen werden.

iXpand

Apple verzichtet bei seinen iPhone- und iPad-Modellen traditionell auf die Möglichkeit den Speicher per SD-Karte erweitern zu können. Nutzern dieser Geräte bietet Sandisk nun die Möglichkeit einen externen Speicher über die Lightning-Schnittstelle anzuschließen.

Sandisk iXpand
Bildquelle: Sandisk

Sandisk iXpand

Das Flashlaufwerk namens iXpand kommt in verschiedenen Größen, die zwischen 16 und 128 GB an Zusatzspeicher bieten. Die Preise liegen je nach Größe zwischen 54 und 134 Euro. Unterstützt werden die iPhone-Modelle 5, 5S, 6 und 6 Plus. Außerdem kann iXpand mit dem iPad Air 2,iPad Air, iPad mini 3, iPad mini 2, iPad mini sowie dem iPod touch genutzt werden. Es soll im kommenden Monat in den Verkauf gehen.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS