Ikea stellt Möbel mit integrierter kabelloser Ladestation vor

1 Minute
Ikea
Bildquelle: obs/Inter IKEA Systems B.V. 2015
Der schwedische Möbelgigant Ikea hat eine neue Serie von Produkten vorgestellt, die eine kabellose Ladefunktion integriert haben. Damit lassen sich Qi-fähige Smartphones und Tablets ganz ohne zusätzliche Ladestationen und ohne Kabelsalat aufladen. Die Design-Kollektion soll ab dem 15. April in den Einrichtungshäusern des schwedischen Möbelbauers zu haben sein.

Mit der Design-Linie will Ikea leeren Akkus und der Suche nach dem richtigen Ladekabel entgegenwirken: „Durch unsere neuen, innovativen Lösungen, bei denen kabellose Ladefunktionen in Einrichtungsgegenständen integriert sind, wird das Leben zu Hause erleichtert und somit angenehmer“, so Jeanette Skjelmose, Business Area Manager für Beleuchtung und kabelloses Laden.

Da viele Smartphones und Tablets noch nicht über den kabellosen Ladestandard Qi verfügen, will Ikea auch Ladeschalen für solche Modelle anbieten. Welche Smartphones und Tablets damit gemeint sind, ist bisher nicht bekannt.

Ikea
Bildquelle: obs/Inter IKEA Systems B.V. 2015

Welche Möbel genau mit dem Feature ausgerüstet werden, verrät Ikea noch nicht. Auf den Bildern ist allerdings zu erkennen, dass es unter anderem eine Schreibtischlampe, einen Beistelltisch und eine Stehlampe geben wird mit denen das Smartphone oder ein Tablet geladen werden können.

Quelle: Ikea

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS