Kyocera zeigt Smartphone-Prototyp mit Solar-Bildschirm

1 Minute
Wysips Crystal
Bildquelle: SunPartner Technologies
Echte Innovationen suchte man bei neuen Smartphones in der jüngsten Vergangenheit oft vergeblich. Mit einem neuen Display-Panel, das derzeit von Kyocera entwickelt wird, könnte aber mal wieder eine echte Neuerung vorgestellt werden. Der Bildschirm soll mit Solarzellen ausgestattet sein, aus denen das Smartphone seine Energie beziehen kann.

Der erste Prototyps einen solchen Solar-Display-Smartphones soll in der kommenden Woche auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona zu sehen sein, teilte Kyocera mit. Dabei handelt es sich um eine modifizierte Variante des kürzlich vorgestellten Outdoor-Smartphones Torque KC-S701, das entsprechend nachgerüstet mit einer transparenten Solar-Folie von SunPartner Technologies arbeitet.

Kyocera Torque 701: Hands-On-Fotos

Neue Energie bezieht das Smartphone folglich per Tages(sonnen)licht und – so bleibt zu hoffen – nur noch in Ausnahmefällen über einen Stromstecker. Noch unklar ist allerdings, wie lange das Smartphone benötigt, um komplett über das Solar-Panel geladen zu werden. Auch die allgemeine Akkulaufzeit wurde von Kyocera zunächst noch nicht verraten.

Quelle: Kyocera

Bildquellen:

  • Wysips Crystal: SunPartner Technologies
Huawei P30 Pro in Sunrise Red von allen Seiten

Huawei P30, P30 Pro und P30 lite: So schnell fallen die Preise nach Marktstart

In wenigen Tagen wird Huawei seine P30-Reihe vorstellen. Dazu zählen Spekulationen zufolge das Huawei P30, P30 Pro als Variante mit mehr Speicher und das P30 lite, das eher Mittelklasse- denn High-End-Handy sein wird. Zwar stehen die Preise noch nicht fest. Huawei dürfte sie aber erneut anziehen. Wer nicht sofort zum Marktstart zugreift, sondern einige Wochen wartet, kann eine Stange Geld sparen.
Vorheriger ArtikelNeue Tarife von NetCologne
Nächster ArtikelBrowser-Version bald auch für iPhone-Nutzer
Avatar
Hayo liebt Technik seit vielen Jahren. Bereits 2002, in der Pre-Smartphone-Ära, startete er seinen Werdegang im Technik-Journalismus. Heute ist Hayo Chefredakteur bei inside handy. Getreu dem Sprichwort "der frühe Vogel fängt den Wurm" kann er bereits um 6 Uhr dabei erwischt werden, wie er mit einer Tippfrequenz von gefühlt 3 GHz einen Artikel zum kommenden 5G-Netz produziert – als Aufwärmübung im ICE-Pendelverkehr zwischen seiner Heimat Münster und dem Sitz von inside handy in Brühl bei Köln. Und seitdem es einfache Vorlagen für gute HTML-Tabellen gibt, kann den glühenden Fan von Preußen Münster nichts mehr aufhalten.

Handy-Highlights

Kyocera Torque
Kyocera Torque Technische Daten Neuigkeiten Preisvergleich

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen