Siri spricht unter iOS 8.3 deutlicher

1 Minute
Apple Sprachsteuerung Siri
Bildquelle: Apple
Offenbar erhält Apples Sprachsteuerung Siri derzeit ein kleines Stimmtraining: In der iOS-Version 8.3 soll Apples Sprachassistentin einige Wörter wesentlich deutlicher als zuvor aussprechen. Das beweist zumindest ein Video, das Siris Aussprache in Version 8.1 mit der verbesserten Variante aus 8.3 vergleicht.

In dem Video ist zu hören, wie Siri die Antwort in der neuen Version deutlich klarer und weniger nuschelig ausspricht. Hörbar ist dies besonders an den Wörtern „Potato“ und „America“. Ob auch für die deutsche Siri-Version ein Stimm-Update mit Version 8.3 einhergeht, ist aktuell noch nicht bekannt.

iOS 8.3 selbst ist seit Anfang Februar für Entwickler zum Download verfügbar. Neben der Siri-Verbesserung beinhaltet es außerdem den sogenannten Wireless CarPlay-Modus für das iPhone, aber auch die Zwei-Faktor-Authentifizierung für Google sowie neue Emojis. Bis Nutzer jedoch mit der 3er Version auf ihrem iPhone oder iPad rechnen können, dürfte wohl noch etwas Zeit ins Land gehen. Schließlich arbeitet der normale iPhone-Nutzer aktuell noch mit der Version 8.1.3, ein Update auf 8.2 dürfte vor April erfolgen. Denn mit dem Update auf iOS 8.2 soll das iPhone mit der Apple Watch kompatibel werden und diese wird im April auf den Markt kommen.

Quelle: 9to5Mac

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS