Amazon verscherbelt das Fire Phone für 150 Euro

1 Minute
Amazon Fire Phone
Bildquelle: inside-handy.de
Vor gut einem halben Jahr hat Amazon das Fire Phone vorgestellt und wollt mit dem 450 Euro teurem Smartphone den Einzelhandel angreifen. Nach dem Debakel rund um den Netlock und die Ein-Sterne-Bewertungen im eigenen Onlineshop verscherbelt man das gefloppte Gerät nun und senkt den Preis abermals auf 150 Euro.

Bereits im Dezember senkte neben Amazon auch Congstar die Preise für das Fire Phone in den Varianten mit 32 und 64 GB Speicher. Bis zum 6. Januar war das Gerät bei Amazon ab rund 200 Euro erhältlich. Anscheinend haben sich trotz 50-prozentiger Preissenkung keine Käufer gefunden und das Fire Phone blieb in den Regalen liegen wie Blei. Amazon musste aus diesem Grund schon mehr als 134 Millionen Euro abschreiben. Nun folgt eine weitere Preissenkung und die Hoffnung, die Lager leerzubekommen.

Das Amazon Fire Phone im Überblick

  • Display: 4,7 Zoll, 720 x 1.280 Pixel
  • Prozessor: Quad-Core, 2,2 GHz, Snapdragon 800
  • Speicher: 2 GB RAM / 32/64 GB intern, unendlich Cloud-Speicher
  • Kamera: 13 Megapixel / 2,1 Megapixel
  • OS: Android / Fire OS 3.5
  • LTE: ja
  • Akku: 2.400 mAh
  • Größe und Gewicht: 139 x 67 x 8,9 mm / 160 g

Im Test von inside-handy.de konnte das Fire Phone nicht zu 100 Prozent überzeugen, jedoch räumte es vier von fünf Sterne ab. Damit wird es wohl eher der SIM-Lock sein, der das Smartphone von Amazon zum Ladenhüter macht und die vielen Ein-Stern-Bewertungen im Shop mit sich bringt.

Quelle: Amazon

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS