Windows 10 für Smartphones ist da

2 Minuten
Konzept Windows 10 auf einem Smartphone
Bildquelle: Behance
Ende Januar hat Microsoft Windows 10 vorgestellt und für Tablets und PCs in einer ersten Preview zum kostenlosen Download zur Verfügung gestellt. Nun ist Windows 10 auch für Smartphones verfügbar. Somit halten die Redmonder ihr Versprechen und bringen die Preview im Februar in den Umlauf. Die Redaktion zeigt, wie man als Besitzer eines Windows-Phones an Windows 10 herankommt, wie man es installiert und wann man besser darauf verzichten sollte.

Um die Preview von Windows 10 auf sein Lumia herunterladen zu können, benötigt man einen Microsoft-Account, den man als Windows-Phone-User im Normalfall bereits hat. Zudem muss das Gerät mindestens Windows Phone 8.1 als OS aufweisen und mindestens 8 GB freien Speicher. Ältere Lumia-Modelle mit Windows Phone 7.8 werden nicht unterstützt.

Nun ist eine Anmeldung beim „Windows Insider Program“ notwendig. Dazu meldet man sich mit seinem Microsoft-Account auf der Seite insider.windows.com an und bestätigt die Programmvereinbarung. Im Anschluss besucht man mit seinem Smartphone den Windows Phone Store und lädt die App „Windows Insider“ herunter. Es kann sein, dass die Anwendung nicht gelistet wird. In dem Fall sollte man die App über den Browser auf dem Smartphone installieren.

Bevor man Windows 10 auf seinem Smartphone installiert, sollte man nicht nur seine Daten sichern, sondern sich auch darüber im Klaren sein, dass es eine Preview und demzufolge keine fertige Betriebssystem-Version ist. Funktionen können fehlen und Hardwarekomponenten nicht wie gewohnt funktionieren. Benutz man sein Smartphone als Alltagsgerät, sollte man auf die Preview eventuell verzichten und auf die fertige Version von Windows 10 warten.

Zum Start werden die folgenden Lumia-Modelle unterstützt: 

Weitere Modelle sollen im Laufe der nächsten Wochen folgen, wie der zuständige Microsoft-Manager Joe Belfiore über Twitter bekanntgab. Dass Microsoft seine Flaggschiff-Modelle nicht an dem Preview-Programm teilnehmen lässt, überrascht.

Quelle: Microsoft

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS