Apple hat die Nase vorn

2 Minuten
iOS 8 Verteilung Februar 2015
Bildquelle: Apple
Während gerade einmal auf 1,6 Prozent aller Android-Geräte die neuste Lollipop-Version installiert ist, kann Apple bereits auf eine iOS-8-Verteilung von 72 Prozent zurückblicken. Die Zahlen stammen von Apple selbst und basieren auf iPhones, iPads und iPods, die am vergangenen Montag, dem 2. Februar, mit dem App Store verbunden wurden.

Damit schreitet die iOS-8-Verteilung auch nach gut viereinhalb Monaten nach der Veröffentlichung weiter voran. Ende November 2014 lief das neuste iOS-Betriebssystem bereits auf 60 Prozent aller Geräte. Nach weiteren zwei Monaten sind es nun nochmal 12 Prozent mehr iPhones oder iPads, auf denen iOS 8 installiert ist. In allen Haushalten ist iOS 8 allerdings noch nicht angekommen: Auf jedem vierten iPhone, iPad oder iPod läuft noch die Vorgängerversion iOS 7. Lediglich drei Prozent aller Besucher benutzten ein Gerät, auf dem eine noch ältere iOS-Version installiert ist.

Einige Modelle werden allerdings auf diesem Software-Stand auch stehen bleiben, da Apple einigen älteren Modellen wie dem iPhone 4 und dem ersten iPad in Sachen Updates K.O.-Tropfen verpasst hat. Zu den iOS-8-tauglichen iPhones und iPads zählen lediglich das iPhone 4s, iPhone 5, iPhone 5s, iPad 2, iPad 3, iPad 4, iPad Air und die beiden iPad Minis. In der ersten Woche nach der Veröffentlichung war die Nachfrage nach dem neuen Betriebssystem am größten. Schon nach einer Woche war auf 46 Prozent der Apple-Geräte iOS 8 installiert. Mittlerweile ist man im Hause Apple nach einigen weiteren kleinen Updates bei der Version iOS 8.1.3 angelangt.

Quelle: Apple

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS