Lollipop läuft auf 1,6 Prozent aller Androiden

1 Minute
Android Verteilung Februar 2015
Bildquelle: Google
Aktualisierungen von Googles Betriebssystem Android verbreiten sich in der Regel recht langsam. So verwundert es auch nicht, dass die neueste Version Android 5.0 Lollipop bisher nur auf 1,6 Prozent der Android-Smartphones läuft. Doch jetzt hat es Lollipop zumindest das erste Mal geschafft, in die monatlichen Nutzungsstatistiken von Google einzufließen.

Darin wird Android KitKat als die mit Abstand meistgenutzte Version aufgeführt. Sie wächst trotz mittlerweile massigen 39,7 Prozent am Gesamtumfang immer noch weiter. So kann sie trotz einiger Updates von KitKat auf Lollipop 0,6 Prozent zulegen. Der neuste Sprössling aus dem Hause Google landet bei seinem Debüt in der Statistik bei 1,6 Prozent und überflügelt damit Froyo, das mit 0,4 Prozent wohl bald aus der Statistik herausfallen sollte.

Android Verteilung Vergleich Januar Februar 2015
Bildquelle: Google

Alle Versionen ab 2.3.3 Gingerbread bis hin zu 4.3 Jelly Bean haben indes verloren. Das kann auf Neukäufe von Geräten mit neueren Betriebssystemversionen und auf Updates der Hersteller zurückgeführt werden. Die Daten für die Statistik wurden von Google in einem Sieben-Tage-Zeitraum Ende Januar erhoben. Dabei werden alle Smartphones gezählt, die sich im Zeitraum aktiv in der App des Play Store eingewählt haben.

Quelle: Google

Bildquellen:

  • Android Verteilung Februar 2015: Google
Fairphone 2

Fairphone 2: Drei Jahre altes Handy erhält Update auf Android 7 Nougat

Im Kampf gegen die Verschwendung von Ressourcen hat der niederländische Hersteller Fairphone zwei gleichnamige Smartphones auf den Markt gebracht – das Fairphone sowie das Fairphone 2. Dank einer modularen Bauweise kann die kaputte Hardware hier besonders leicht ausgetauscht werden – doch auch die Software muss möglichst auf dem neuesten Stand bleiben. Darum hat der Hersteller aktuell ein weiteres großes Update für das drei Jahre alte Handy ausgerollt.
Vorheriger ArtikelRekordzahlen von Motorola: 10,6 Millionen verkaufte Smartphones
Nächster ArtikelSnapdragon 810 für Sony-, Microsoft- und Motorola-Geräte bestätigt
Michael Büttner
Michael liebt Technik und ist stellvertretender Chefredakteur bei inside handy. Anderen auch bekannt als der Franke in Bonn, der Macher oder der Handwerker für sämtliche Reparaturen der Redaktion. Nach Praktika bei der Neuen Presse in Kronach, den Nürnberger Nachrichten und dem Systemkamera-Blog, startete Michael bei inside handy und verdient sich seine Sporen vor allem im Hardware-Bereich. Balanciert er mal nicht zwischen Tagesgeschäft, Testgeräten und Co, betätigt er sich ab und an als Jäger im Pokémon-Dschungel. Ein ungewöhnlicher Anblick wäre es dabei nicht, ihm dank seiner Boulder-Fähigkeiten kletternd an einer Felswand zu begegnen. Abseits dessen begeistert er sich für Fotografie, Wanderungen, kulinarische Feste und Blasius Kawalkowski.

Handy-Highlights

Motorola Nexus 6
LG Nexus 5

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS