Edler Zuwachs in der Mittelklasse

2 Minuten
Samsung Galaxy A5 im Test
Bildquelle: inside-handy.de
"Plastikbomber" ist noch eine der schöneren Umschreibungen, die vor allem iPhone-Enthusiasten lange Zeit für Samsung-Smartphones verwendeten. Dem hat Samsung vor kurzem das Galaxy Alpha, das zumindest mit einem Rahmen aus Metall ausgestattet ist, entgegengesetzt. Mit dem Galaxy A5 schicken die Koreaner nun ein weiteres Mittelklassemodell mit dem edlen Werkstoff ins Rennen. Der erste Eindruck ist vielversprechend.

Die unverbindliche Preisempfehlung setzt Samsung bei 399 Euro an. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass gerade Samsung-Smartphone schon kurz nach Verkaufsstart deutlich günstiger als vom Hersteller empfohlen angeboten werden. Man sollte also bald mit Preisen um 350 Euro rechnen können.

In Sachen Ausstattung bewegt sich das A5 auf hohem Mittelklasse-Niveau. Es ist mit einem Quad-Core-Prozessor und 2 GB Arbeitsspeicher ausgestattet, verfügt über ein 5-Zoll-Display und eine 13-Megapixel-Kamera. In der obersten Liga spielt das A5 trotzdem nicht mit. So ist der Prozessor nur auf 1,2 GHz getaktet, während Oberklasse-Modelle schon mit der doppelten Taktrate daher kommen. Auch die Display-Auflösung ist mit 720 x 1.280 Pixeln nicht gerade üppig.

Samsung Galaxy A5: Hands-On-Fotos

Das hier nicht die leistungsstärksten Komponenten verbaut wurden, fällt im ersten Testbetrieb jedoch kaum auf. Das Display löst trotzdem recht scharf auf und an der Arbeitsgeschwindigkeit gibt es nach einem kurzen Testdurchlauf nichts zu meckern. Samsung scheint also an den richtigen Stellen gespart zu haben.

Wirklich gute Arbeit leisten die Koreaner beim Gehäuse. Rahmen und Rückseite sind aus Metall gefertigt, die angeschrägten silbernen Kanten veredeln das schlichte, klarlinige Design. Die Verarbeitung liegt auf sehr hohem Niveau: Nichts knarzt oder wackelt und Spaltmaße sind keine auszumachen. Dank seines geringen Gewichts von 123 Gramm und einer Dicke von gerade einmal 6,7 Millimetern, liegt das A5 sehr angenehm in der Hand.

Was sonst noch im Galaxy A5 steckt, wie sich die Kamera schlägt und ob sich die Hardware auch über längere Zeit bewährt, ist hier in Kürze in einem ausführlichen Testbericht nachzulesen.

Bildquellen:

  • Samsung Galaxy A5 im Test: inside-handy.de
1 0
Amazon Fire TV Stick 4K gegen Google Chromecast (2018)

Der große Vergleich: Fire TV Stick 4K gegen Google Chromecast

Chromecast oder Fire TV Stick – Streaming-Sticks bringen Vielfalt auf den Fernseher. Doch was hat Googles Chromecast dem Fire TV Stick von Amazon voraus und welcher ist der bessere? Im Vergleichstest zeigt inside handy, worauf es ankommt, und welches System für wen das richtige ist.
Vorheriger ArtikelApple Watch ab April erhältlich
Nächster ArtikelLaserpointer für iPhone und Android-Smartphones
inside handy redaktion
Die inside handy Redaktion liebt Technik und Mobilfunk. Sie besteht aus einem leidenschaftlichen Experten-Team, das es sich zum Ziel gesetzt hat, auch komplexe Themen verständlich zu verpacken. Ob du dich im Smart-Home-Labyrinth oder im Tarif-Dschungel verirrt hast oder im tiefen Smartphone-Ozean zu ertrinken drohst – die Redaktion kennt sich mit allen Facetten des digitalen Lebens aus und bietet Lesern wie dir Orientierung und Unterstützung. Deshalb bringt sie deine Technik auf den Punkt. Jeden Tag.

Handy-Highlights

Samsung Galaxy A5

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS