Samsungs Gear S erhält Software-Update

1 Minute
Samsung Gear S
Bildquelle: Samsung
Samsung hat Ende August 2014 kurz vor der IFA in Berlin, die erste Smartwatch mit einem eigenen Mobilfunkmodul vorgestellt. Leider fehlte es der smarten Uhr, die auf dem Betriebssystem Tizen basiert, bislang noch an ein paar wichtigen Features wie zum Beispiel dem Antworten auf WhatsApp-Nachrichten. Mit einem Update liefert Samsung diese Funktion nun nach.

Das Update selbst ist gut 30 MB groß und beinhaltet neben drei neuen Uhren-Designs und zwei neuen Farbschemen, vor allem die Möglichkeit, nun auch auf WhatsApp-Nachrichten zu antworten. Bisher war es über die Uhr, die über eine eigene SIM-Karte verfügt, lediglich möglich, sich über eingegangene WhatsApp-Nachrichten informieren zu lassen. Eine Funktion die sicher viele Nutzer vermisst haben, da kaum mehr ein Nutzer auf die klassische SMS zurückgreift. Zudem macht eine solche Funktion gerade bei der Gear S Sinn, da man sie dank des Mobilfunkmoduls, auch eigenständig und ohne dem Smartphone nutzen kann.

Das Update selbst lässt sich über das gekoppelte Smartwatch und dem Gear Manager auf der Smartwatch installieren.

Samsung Gear S: Hands-On-Fotos

Die Samsung Gear S in der Übersicht:

  • Display: 2 Zoll, Super-AMOLED, 360 x 480 Pixel
  • Prozessor: Dual-Core, 1 GHz
  • Speicher: 4 GB intern, 512 MB RAM
  • Konnektivität: 3G, Bluetooth 4.1, WLAN, A-GPS
  • Betriebssystem: Tizen
  • Akku: 300 mAh
  • Weitere Merkmale: Staub- und wasserfest (IP67)

Quelle: All About Samsung

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS