Neues Android-Phablet mit Octa-Core-Prozessor vorgestellt

2 Minuten
Oppo U3
Bildquelle: Oppo
Mit dem U3 hat Oppo nicht etwa die Vorsorgeuntersuchung für Kinder unter drei Jahren bestanden, sondern ein neues 5,9 Zoll großes Android-Phablet vorgestellt, das von einem Octa-Core-Prozessor angetrieben wird. Vorerst wird es das U3 jedoch nur in China zu kaufen geben.

Das IPS-Display des Oppo U3 misst stolze 5,9 Zoll bei einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln. Optisch macht es einen guten Eindruck, wenn auch dieser stark vom Geschmack des Käufers abhängt: Die Rückseite besitzt eine leicht geflochtene Rückseite.

Im Inneren verbaut Oppo einen Octa-Core-Prozessor, dessen acht Kerne mit 1,7 GHz takten und dem ein 2 GB großer Arbeitsspeicher zur Seite steht. Der interne Speicher fällt mit 16 GB solide aus und lässt sich per Micro-SD-Karte um bis zu 128 GB erweitern. Um diesen mit hochauflösenden Fotos und Videos zu füllen, steht dem Nutzer eine 13-Megapixel-Kamera von Sony mit f/2.0 Blende auf der Rückseite, sowie eine 5-Megapixel-Frontkamera mit Weitwinkel zur Verfügung.

Zur weiteren Ausstattung zählen auch zwei SIM-Fächer, in der je eine Nano- und eine Micro-SIM-Karte Platz finden, sowie ein 3.000 mAh starker Akku, der das 5,9 Zoll große Display möglichst lange leuchten lassen soll. Mit an Bord des 193 Gramm schweren und 8 mm dicken Smartphone ist außerdem noch Bluetooth 4.0 und WLAN. Als Betriebssystem ist Android 4.4 KitKat installiert.

Der Preis beträgt umgerechnet rund 390 Euro. Zur Zeit ist das U3 nur in China erhältlich. Ob das U3 auch seinen Weg nach Deutschland schaffen wird, ist noch nicht klar.

Quelle: Oppo

Bildquellen:

  • Oppo U3: Oppo
Samsung Galaxy J4 Core

Galaxy J4 Core: Samsungs zweites Handy mit Android Go vorgestellt

Während sich vor allem die Galaxy-S- sowie Galaxy-A-Serien von Samsung größerer Beliebtheit erfreuen, ist die J-Serie weniger bekannt. Hinter dem zehnten Buchstaben des Alphabets verbergen sich die Einsteiger Geräte des südkoreanischen Herstellers. Deren Reihen bekommen nun Zuwachs in Form des kürzlich vorgestellten Samsung Galaxy J4 Core.
Vorheriger ArtikelYourfone wird die Shop-Marke von Drillisch
Nächster ArtikelAkku-Power durch Lampenlicht
inside handy redaktion
Die inside handy Redaktion liebt Technik und Mobilfunk. Sie besteht aus einem leidenschaftlichen Experten-Team, das es sich zum Ziel gesetzt hat, auch komplexe Themen verständlich zu verpacken. Ob du dich im Smart-Home-Labyrinth oder im Tarif-Dschungel verirrt hast oder im tiefen Smartphone-Ozean zu ertrinken drohst – die Redaktion kennt sich mit allen Facetten des digitalen Lebens aus und bietet Lesern wie dir Orientierung und Unterstützung. Deshalb bringt sie deine Technik auf den Punkt. Jeden Tag.

Handy-Highlights

Oppo F7
Oppo R9 Plus
Oppo R9 Plus Technische Daten Neuigkeiten Preisvergleich

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS