Telekom Data Comfort Free: 10 GB Datenvolumen geschenkt

2 Minuten
Telekom Logo
Bildquelle: Telekom
Die Deutsche Telekom lässt interessierte Kunden ihr LTE-Netz kostenlos testen. Über eine Unterseite auf der Homepage des Bonner Konzerns ist es möglich, eine SIM-Karte für den reinen Datentarif Data Comfort Free zu bestellen, der sich dann zwei Monate lang gratis zum Beispiel in einem Tablet oder Smartphone verwenden lässt.

Unter dem Motto „2 Monate kostenlos das beste Netz testen“ stellt die Telekom interessierten Kunden zwei Daten-Pässe mit einem Volumen von jeweils 5 GB über einen Zeitraum von 30 Tagen ohne Kosten zur Verfügung – mit bis zu 300 Mbit/s im Downstream und 50 Mbit/s im Upstream. Nach Verbrauch des inkludierten Datenvolumens oder spätestens nach 30 Tagen wird die Mobilfunkverbindung automatisch beendet. Pro Person kann nur eine Test-SIM-Karte bestellt werden. 

Die beiden zur Verfügung gestellten Daten-Pässe lassen sich innerhalb von sechs Monaten nutzen. Spätestens nach sechs Monaten läuft der abgeschlossene, von jeglichen Fixkosten befreite Vertrag automatisch aus. Um die von der Telekom technisch zur Verfügung gestellten LTE-Geschwindigkeiten nutzen zu können, ist ein entsprechendes Endgerät notwendig, das die Surf-Geschwindigkeit von bis zum 300 Mbit/s unterstützt.

Vor einer Bestellung der SIM-Karte für den Tarif Data Comfort Free empfiehlt die Telekom, eine Überprüfung vorzunehmen, ob im vorrangig eingesetzten Gebiet, der LTE-Ausbau bereits fortgeschritten ist. Dafür bietet der Konzern eine LTE-Abfrage auf seiner Homepage an. Ergattert man einen Datenpass, muss dieser unter http://pass.telekom.de ativiert werden.

Vorteile der Aktion

Diejenigen, die einen Haken bei der Aktion suchen, suchen vergebens. Die SIM-Karten sind vollkommen gratis zu ergattern und auch nach dem Kauf werden keine Kosten fällig – weder eine monatliche Grundgebühr, noch für eine Einrichtung oder Ähnliches. Kunden müssen ebenso auf keine Kündigungsfrist achten, da der Vertrag nach einem halben Jahr automatisch deaktiviert wird. So verspricht sich die Telekom durch die Aktion zwar einerseits langfristig mehr Kunden an ihre Tarife sowie Netz binden zu können. Andererseits ist es für Verbraucher eine gute Gelegenheit, das Angebot teurerer Moilfunkanbieter auszuprobieren, ohne sich für einen langen Zeitraum vertraglich verpflichten zu müssen.

 

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS