Details zur neuen Smartwatch von Alcatel

2 Minuten
Alcatel
Bildquelle: Alcatel 
Alcatel hat bereits vor wenigen Tagen eine Smartwatch zur CES angekündigt und erste Bilder gezeigt. Nun haben die Chinesen alle Details der smarten Uhr präsentiert. Eine Information fehlt allerdings immer noch: Der Preis der Watch wurde noch nicht genannt.

Alcatel will nun auch den Wearables-Markt durcheinander wirbeln. Mit der jetzt vorgestellten Watch wollen die Chinesen eine Smartwatch auf den Markt bringen, die alles kann, was die Konkurrenz bietet, jedoch um einiges günstiger ist.

Wer jetzt eine Uhr mit gekrümmten Display und futuristischen Design erwartet, wird allerdings enttäuscht: Die Smartwatch von Alcatel entpuppt sich als recht elegantes und unaufdringliches Gerät, das in verschiedenen Ausführungen eher an eine klassische Armbanduhr, als an ein High-Tech-Gadget erinnert.

Trotz der Zurückhaltung im Auftritt, ist die Watch mit einigen Sensoren, einem 1,22 Zoll großen Display und mit Verbindungsmöglichkeiten zu Googles Android und Apples iOS ausgestattet. Das Display ist dabei rund und verfügt über 262.000 Pixel.

Alcatel One Touch Smartwatch
Bildquelle: Alcatel

Die Sensoren messen unter anderem die Schrittanzahl, die verbrauchten Kalorien und den Schlafzyklus des Trägers. Dafür wurden in das Gehäuse

  • Beschleunigungsmesser,
  • Gyroskop,
  • Höhenmesser und ein
  • Herzfrequenzmesser

eingebaut. Dazu gibt NFC und einen Vibrationsmotor sowie eine IP67-Zertifizierung, womit die Uhr auch mit Untertauchen zurechtkommen sollte. Der Akku hat laut Alcatel eine Kapazität von 210 mAh und reicht für zwei bis fünf Tage – Geladen soll er innerhalb von einer Stunde sein. Um via Bluetooth 4.0 mit dem Smartphone Kontakt aufnehmen zu können, sollte es mindestens über Android 4.3 oder iOS 7 verfügen. Der Preis ist bisher nicht bekannt, könnte jedoch noch wärend der CES in Las Vegas veröffentlicht werden.

Quelle: Alcatel

Bildquellen:

  • Alcatel: Alcatel 
Black Friday Symbolbild

Black Week bei Aldi: Smartphones samt Aldi-Talk-Paket zum kleinen Preis

Nicht nur Amazon, sondern auch der Discounter Aldi startet eine Reihe von Angeboten pünktlich zur Cyber-Monday-Woche beziehungsweise "Black Week“. Im Mobilfunkbereich bietet Aldi einige Smartphones verschiedener Hersteller an, die allesamt die Einsteigerklasse bedienen. Ob sich die Angebote lohnen, zeigt der Check.
Vorheriger ArtikelVerfrühte Pressemeldung: Details zum G Flex 2 veröffentlicht
Nächster ArtikelHTC: Mehr Gewinn im Weihnachtsquartal
Michael Büttner
Michael liebt Technik und ist stellvertretender Chefredakteur bei inside handy. Anderen auch bekannt als der Franke in Bonn, der Macher oder der Handwerker für sämtliche Reparaturen der Redaktion. Nach Praktika bei der Neuen Presse in Kronach, den Nürnberger Nachrichten und dem Systemkamera-Blog, startete Michael bei inside handy und verdient sich seine Sporen vor allem im Hardware-Bereich. Balanciert er mal nicht zwischen Tagesgeschäft, Testgeräten und Co, betätigt er sich ab und an als Jäger im Pokémon-Dschungel. Ein ungewöhnlicher Anblick wäre es dabei nicht, ihm dank seiner Boulder-Fähigkeiten kletternd an einer Felswand zu begegnen. Abseits dessen begeistert er sich für Fotografie, Wanderungen, kulinarische Feste und Blasius Kawalkowski.

Handy-Highlights

Alcatel One Touch Idol 2 Mini Dual SIM 6016E
Alcatel One Touch Idol 2 Mini Dual SIM 6016E Technische Daten Neuigkeiten Preisvergleich
Alcatel One Touch Hero 2
Alcatel One Touch Hero 2 Technische Daten Neuigkeiten Preisvergleich

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS