OnePlus One dieses Wochenende ohne Invite kaufen

2 Minuten
OnePlus One Black-Friday-Sale
Bildquelle: OnePlus One
Bereits zwei Mal haben interessierte Kunden das CyanogenMod-Smartphone OnePlus One ohne eine spezielle Einladung in einem bestimmten Zeitraum kaufen können. An diesem Wochenende ist dieser Zeitraum besonders lang. Anlässlich des Black-Friday-Sales, an dem weltweit Schnäppchen angeboten werden, kann das OnePlus One ohne Invite gekauft werden - solange der Vorrat reicht. Wer ein Smartphone ergattern will, sollte also schnell zuschlagen.

Erwerben können interessierte Kunden das Smartphone über die OnePlus-Website. In der 16-GB-Variante kostet das Gerät in der Farbe Silk White 269 Euro. Wer einen größeren Speicher bevorzugt, bekommt die 64 -GB-Variante in der Farbe Sandstone Black zum Preis von 299 Euro. Das Angebot gilt „solange der Vorrat reicht“ – das bedeutet, sind alle vorhandenen Smartphones ausverkauft, ist das Angebot nicht weiter gültig. Nach Angaben der Technik-Magazins Gizmodo gilt das Angebot jedoch ganze 72 Stunden – auf der OnePlus-Website wird allerdings keine zeitliche Begrenzung angegeben. Laut Hersteller werden die Geräte noch vor dem 25 Dezember ausgeliefert und kommen somit pünktlich zu Weihnachten an.

Die erste Verkaufsrunde ohne Invite hatte Oppo am 27. Oktober gestartet. Allerdings war der Andrang so groß, dass es zu Serverproblemen kam. Zuletzt konnte das OnePlus One am 17. November ohne Einladung gekauft werden – leider stand dieses Angebot nur eine Stunde zur Verfügung.

Seit dem Marktstart im April sind laut des chinesischen Herstellers mehr als 500.000 CyanogenMod-Smartphones verkauft worden. Bis zum Jahresende will man jedoch eine Million Geräte abgesetzt haben. Vielleicht auch ein Grund, warum der Hersteller das Smartphone zum ersten Mal über einen besonders langen Zeitraum zum Verkauf ohne Einladung anbietet.

Das OnePlus One im Überblick

  • Display: 5,5 Zoll, 1.920 x 1.800 Pixel, IPS
  • Prozessor: Quad-Core, 2,5 GHz, Snapdragon 801
  • Speicher: 3 GB RAM / 16 oder 64 GB intern (nicht erweiterbar)
  • Kamera: 13 MP / 5 MP
  • LTE: ja
  • Akku: 3.100 mAh (nicht austauschbar)
  • OS: Android 4.4.2 mit CyanogenMod 11S
  • Größe und Gewicht: 152,9 x 75,9 x 8,9 mm / 162 g

Quelle: OnePlus / Gizmodo

Bildquellen:

  • OnePlus One Black-Friday-Sale: OnePlus One
Nomu S50 Pro

NOMU S50 PRO: So sollte ein professionelles, robustes Telefon aussehen

NOMU hat im Herbst 2018 sein neuestes, robustes Telefon NOMU S50 PRO herausgebracht, das der Klasse der so genanten Rugged Phones angehört. Das Design des Outdoor-Smartphones folgt einem harten, robusten Aussehen, das nahtlos von Gummi aus dem Hause Bayer umschlossen ist, um dem Smartphone mehr Griffigkeit zu verleihen. Mit seinem 18:9-Display ist das neue Smartphone nicht nur elegant, sondern orientiert sich auch am Design der aktuellen Trend-Geräte am Markt.
Vorheriger ArtikelGünstiges Android-Tablet mit Multimedia-Schwächen
Nächster Artikel„Handy-Nacken“: So schädlich ist die Smartphone-Nutzung
inside handy redaktion
Die inside handy Redaktion liebt Technik und Mobilfunk. Sie besteht aus einem leidenschaftlichen Experten-Team, das es sich zum Ziel gesetzt hat, auch komplexe Themen verständlich zu verpacken. Ob du dich im Smart-Home-Labyrinth oder im Tarif-Dschungel verirrt hast oder im tiefen Smartphone-Ozean zu ertrinken drohst – die Redaktion kennt sich mit allen Facetten des digitalen Lebens aus und bietet Lesern wie dir Orientierung und Unterstützung. Deshalb bringt sie deine Technik auf den Punkt. Jeden Tag.

Handy-Highlights

OnePlus One

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS