iCloud-Fotomediathek Foto-Upload nun auch über iCloud.com möglich

vom 24.11.2014, 14:02
Apple iCloud
Bildquelle: Apple

Seit dem Update auf iOS 8.1 steht allen iPhone- und iPad-Nutzern nicht nur der iCloud-Fotostream, sondern auch die iCloud-Fotomediathek zur Verfügung. Mithilfe der Mediathek synchronisieren sich automatisch alle Fotos und Videos mit der iCloud. Neu ist nun, dass ab sofort Nutzer auch über die iCloud-Webseite Fotos in ihre Mediathek hochladen können.

Über www.icloud.com können Nutzer sich mit ihrer Apple-ID anmelden und haben von nun an nicht nur Zugriff auf ihre iCloud-Daten, sondern können ihre Fotomediathek auch noch mit weiteren Fotos füllen. Nach dem Einloggen und dem Klick auf das Fotos-Icon, steht dem iCloud-Nutzer nun auch die Option "Hochladen" zur Verfügung. So können nicht nur vom iPhone oder iPad Fotos und Videos in die iCloud geladen, sondern auch über die Webseite manuell hinzugefügt werden. Im Anschluss findet der Nutzer diese dann auf all seinen Apple-Geräten wieder, die mit der iCloud verknüpft sind.

Wie das englischsprachige Technikportal "9to5Mac" berichtet, soll Apple die Upload-Funktion bereits eine Wochen auf der Beta-Webseite getestet haben, ehe sie nun für alle iPhone- und iPad-Besitzer verfügbar ist. Grunsätzlich befindet sich aber die gesamte iCloud-Fotomediathek noch in der Beta-Version, sodass wohl auch in Zukunft noch weitere Funktionen und Verbesserungen nachgereicht werden dürften.

Quelle: 9to5Mac

Autor: Katharina Schell
News bewerten:
 
10 / 10 - 1 Stimme

Themen dieser News: Apple

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen