Andy Rubin verlässt Google

1 Minute
Android Graffiti
Bildquelle: inside-handy.de
Der Android-Vater Andy Rubin beendet seine Zusammenarbeit mit Google. Wie das Wall Street Journal berichtet, verlässt der Mitgründer des Android-Betriebssystem das Unternehmen in Mountain View und soll eigenständig eine Firma für Start-Ups gründen.

Andy Rubin hatte 2003 das damalige Start-Up-Unternehmen Android Inc. mitgegründet. Im Jahr 2005 wurde Android Inc. von Google gekauft. Bis 2013 war auch Rubin dort in der Entwicklung des Android-Betriebssystem tätig. An der letzten Android-5.0-Lollipop-Version war er jedoch nicht mehr beteiligt. Vor einigen Monaten verließ er das Android-Team und gab seine Position an Sundar Pichai ab. Seitdem arbeitete er in der Google Abteilung für Roboter-Technik.

Gründe für Rubins Entscheidung Google zu verlassen, sind nicht bekannt. Mit Android habe Rubin „etwas wirklich Bemerkenswertes entwickelt“ so Googles CEO Larry Page in einem Statement. Für seinen künftigen Weg, der in Richtung Start-Ups gehen wird, wünscht ihm der Google-Chef alles Gute. 

Quelle: Wall Street Journal / PhoneArena

Bildquellen:

  • Android Graffiti: inside-handy.de
1 0
Finger in einer virtuellen Cloud

„KI ist derzeit noch sehr, sehr dumm“ – Google-Manager bricht eine Lanze für die Menschheit

"Künstliche Intelligenz wird uns in einigen Jahren weit überlegen sein und mehrere Jobs obsolet machen" – So oder so ähnlich klingen viele der Prognosen über die Zukunft und sie alle malen ein Schreckensszenario, laut dem sich die Menschheit eines Tages der künstlichen Intelligenz unterwerfen müsse. Einer der es eigentlich wissen sollte, steuert dem nun entgegen. Googles KI-Chef Andrew Moore.
Vorheriger ArtikelMobilfunk-Discounter mit diversen Smartphone-Sondertarifen
Nächster ArtikelPayback testet eigens mobiles Bezahlsystem
inside handy redaktion
Die inside handy Redaktion liebt Technik und Mobilfunk. Sie besteht aus einem leidenschaftlichen Experten-Team, das es sich zum Ziel gesetzt hat, auch komplexe Themen verständlich zu verpacken. Ob du dich im Smart-Home-Labyrinth oder im Tarif-Dschungel verirrt hast oder im tiefen Smartphone-Ozean zu ertrinken drohst – die Redaktion kennt sich mit allen Facetten des digitalen Lebens aus und bietet Lesern wie dir Orientierung und Unterstützung. Deshalb bringt sie deine Technik auf den Punkt. Jeden Tag.

Handy-Highlights

Motorola Nexus 6

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS