Samsung-Rekorde haben ein Ende

1 Minute
Samsung Galaxy S5
Bildquelle: inside-handy.de
Anfang Oktober hat Samsung bereits eine Gewinnwarnung herausgegeben. Nun hat sich bestätigt, was man befürchtet hat: Samsung legt das schwächste Quartal seit drei Jahren aufs Parkett.

Zwar ist Samsung immer noch weit weg davon, rote Zahlen zu schreiben, allerdings schrumpfte der Gewinn um mehr als die Hälfte gegenüber dem Vorjahreszeitraum. In den Monaten von Juli bis September erwirtschaftete Samsung einen Gewinn von umgerechnet 3,09 Milliarden Euro. Das sind 60 Prozent weniger als im gleichen Zeitraum 2013.

Auch für das Weihnachtsquartal sieht es nicht besser aus, obwohl sich Samsung optimistisch gibt und einen Gewinnanstieg erwartet. Dabei soll aber weniger das Galaxy Note 4 dafür sorgen, sondern vor allem die saisonal bedingt starke Nachfrage nach Fernsehgeräten. Experten gehen davon aus, dass Samsungs Rekorde Geschichte sind und das vierte Quartal abermals weniger Gewinn einbringen könnte.

Sorgen bereitet Samsung preisaggressive Konkurrenz aus China. Hersteller wie Huawei, ZTE oder Xiaomi fluten den Markt mit gut ausgestatteten Smartphones, die aber in der Regel deutlich günstiger sind als die von Samsung verkauften Geräte. Damit spricht Samsungs Konkurrenz vor allem preisbewusste Käuferschichten an.

Quelle: Samsung

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS